Über Rüdiger Born

Dipl. Kfm. Rüdiger Born ist geschäftsführender Gesellschafter von BORN Traders und Mitgründer sowie Head of Trading der BORN STAHLBERG & Partner, seiner Vermögensverwaltung in der Schweiz. Er ist bereits seit Anfang der 90er Jahre im Wertpapierhandel tätig und handelt erfolgreich an den internationalen Börsen.Der Handel von Aktien gehört ebenso zu seinem Handelsalltag wie das Trading mit Währungen und mit Derivaten wie Futures und Optionen. Doch neben den klassischen Anlageformen stehen natürlich inzwischen auch CFDs regelmäßig in seinem Blickfeld.Neben dem Trading ist Rüdiger Born Berater für verschiedene Börsen, Banken und Finanzdienstleister. Zudem engagiert er sich in Seminaren und Coachings auch für private Trader.Regelmäßig ist Rüdiger Born international im Fernsehen und Internet als Handels- und Marktexperte zu sehen. Zahlreiche Veröffentlichungen in der Finanzpresse vervollständigen das Bild seines umfangreichen Tätigkeitsfeldes.

TdT: SGD/JPY, bevor die Pferde durchgehen

Angesichts des anstehenden Feiertags in den USA scheint es durchaus sinnvoll, mal ein ganz anderes Instrument anzuschauen, beispielsweise eine Währung außerhalb des Einflusses des US Dollars. Da passt das aktuelle Chartbild beim Singapur Dollar zum Japanischen Yen (SGD/JPY) nahezu perfekt, sowohl vom Timing als auch vom Verlauf. Jedenfalls sehen wir hier eine tolle charttechnische Situation, die wir für einen Trade nutzen wollen.

Weiterlesen

TdT: McDonald’s (MCD), Fastfood fürs eigene Konto

Die Aktien von McDonald’s (MCD) haben seit der Trump-Wahl mehr als 30 % zugelegt und nicht nur das, sondern auch gleichzeitig einen mehr als stabilen Trend gezeigt. Jedwede Zusammenhänge…. wer weiß. Doch dessen ungeachtet zeigt sich uns aktuell ein Chartmuster, das für einen schnellen Trade lukrativ erscheint.

Weiterlesen

TdT: Jones Lang LaSalle (JLL), nach dem Drop die Wiederkehr?

Die Aktionäre von Jones Lang LaSalle (JLL) kennen Bewegung, nach dem Tief im April schoss der Kurs zunächst um rund 25 US Dollar nach oben, um dann aber quasi ebenso schnell wieder abzutauchen, wenn auch nur um etwas mehr als 15 US Dollar. Schwung ist also da und genau den wollen wir heute für einen kurzfristigen Trade nutzen.

Weiterlesen

TdT: Gold, das Ende einer Bullenliebe?

Der Kurs von Gold (GD/XAUUSD) hat im Mai eine echte Achterbahnfahrt hinter sich. War der Kurs zunächst noch um etwa 57 US Dollar gefallen, setzte ab dem 9. Mai ein rasanter Anstieg an, der das Edelmetall quasi wieder auf die Ausgangsposition brachte. Doch die letzten Stunden war die Überzeugung verflogen und Gold schlägt nun ganz anderen Töne an, die wir für einen Trade nutzen wollen.

Weiterlesen

TdT: Level 3 Communication (LVLT) auf zu neuen Leveln

Der Hightech-Titel Level 3 Communication (LVLT), vielen auch in Bezug auf Internet-Knotenpunkten bekannt, bringt nicht nur viele Daten auf den Weg, sondern auch seine Kurse. Deutliche Bewegungen um 10 oder gar 20 % sind hier keine Seltenheit. Ein Grund mehr, genau hinzuschauen. Haben wir gemacht und eine mögliche Trading-Chance entdeckt.

Weiterlesen

TdT: Aetna, Titel mit Sprengstoff im kurzfristigen Bild

Die Aktien von Aetna Inc. (AET) haben in den letzten Wochen gezeigt, wozu bullische Titel in der Lage sind, doch wird sich zeigen müssen, ob sich das Spiel fortsetzen lässt, oder nun der Bär das Zepter übernimmt. Doch in jedem Fall ist hier eine spannede charttechnische Situation gegeben, die wir für einen schnellen Trade nutzen wollen.

Weiterlesen