Über Rüdiger Born

Dipl. Kfm. Rüdiger Born ist geschäftsführender Gesellschafter von BORN Traders und Mitgründer sowie Head of Trading der BORN STAHLBERG & Partner, seiner Vermögensverwaltung in der Schweiz. Er ist bereits seit Anfang der 90er Jahre im Wertpapierhandel tätig und handelt erfolgreich an den internationalen Börsen.Der Handel von Aktien gehört ebenso zu seinem Handelsalltag wie das Trading mit Währungen und mit Derivaten wie Futures und Optionen. Doch neben den klassischen Anlageformen stehen natürlich inzwischen auch CFDs regelmäßig in seinem Blickfeld.Neben dem Trading ist Rüdiger Born Berater für verschiedene Börsen, Banken und Finanzdienstleister. Zudem engagiert er sich in Seminaren und Coachings auch für private Trader.Regelmäßig ist Rüdiger Born international im Fernsehen und Internet als Handels- und Marktexperte zu sehen. Zahlreiche Veröffentlichungen in der Finanzpresse vervollständigen das Bild seines umfangreichen Tätigkeitsfeldes.

TdT: EUR/CHF im kleinen Bild ein Trade wert

Der Euro hat gegen über dem Schweizer Franken (EUR/CHF) ein sehr inniges Verhältnis. Im längerfristigen Chart, beispielsweise auf Tagesbasis tut sich hier nicht wirklich viel, nach dem Notenbank-Event vor rund zwei Jahren ist das Bewegungsausmaß scheinbar sehr eingeschränkt und das auch ohne Fußfesseln der Notenbanken. Doch im kleinen Bild gibt es auch hier immer wieder schöne Bewegung, eine wollen wir im kleinen Bild handeln.

Weiterlesen

TdT: EUR/USD, ein Trade für schnelle oder längerfristige Überlegungen

Der Euro hat gegenüber dem US Dollar (EUR/USD) Stärke gezeigt, doch eigentlich war es umgekehrt, der Greenback war gegenüber den meisten relevanten Vergleichswährungen eingeknickt. Natürlich stellt sich nun die Frage, ob der Kurs so weitermacht, oder ob es doch noch einen Funken Hoffnung gibt… Wir jedenfalls sehen im aktuellen Verlauf eine gute Chance, die wir für einen Trade nutzen wollen. Dabei kann es sogar vom kleinen ins große Bild gehen.

Weiterlesen

TdT: DAX, wenn er will, geht es los

Der DAX (DAX.fs) ist ein Hingucker, zumindest mal für das deutsche Publikum. Allerdings nicht immer zeigt er sich mit idealen Voraussetzungen für einen Trade. Wir allerdings sehen nun doch die eine oder andere Möglichkeit im Chartbild, die sich für einen Trade nutzen ließe und bereiten uns entsprechend vor.

Weiterlesen

TdT: DAX mit Trading-Idee für den nächsten Schub

Weit war er gelaufen, doch der DAX und seine Freunde aus den USA haben in der letzten Zeit den Vortrieb nicht erfunden. Zumindest nicht auf dem Weg nach oben und nicht mit der Konsequenz deutlich gestiegener Kurse. Das war man lange Zeit ganz anders gewöhnt uns so stellt sich nun die Frage, ob nicht das Kartenhaus der Trump-Rally in sich zusammenfällt. Wir jedenfalls sehen im aktuellen Verlauf eine ganz gute Chance auf einen Trade, den wir hier vorstellen wollen.

Weiterlesen

TdT: EUR/USD auf Messersschneide

Der Euro hat gegenüber dem US Dollar (EUR/USD) in den letzten Tagen alles andere als Hoffnung versprüht, hier hatten sich die Käufer zumindest nicht blicken lassen. Im Gegenteil lädt die deutliche Dynamik auch jetzt nicht mehr zu Kaufversuchen ein. Doch neben diesem düsteren Bild, aus Sicht der Bullen zumindest, hat das weltweit wichtigste Währungspaar eine spannende Zone erreicht, aus der heraus sich ziemlich wahrscheinlich ein Trade lohnen dürfte.

Weiterlesen