Markus Fugmann

Das passt alles zusammen: heute ein extrem schwaches BIP, vor allem die Verbraucherausgaben der Amerikaner so schwach im ersten Quartal diesen Jahres wie seit dem Jahr 2009 nicht mehr – das korrespondiert mit den miserablen Zahlen von US-Einzelhandelsunternehmen, während Amazon starke Zahlen vorlegt, weil der Konsum mehr und mehr ins Internet abwandert

Weiterlesen

Nord gegen Süd. Als gäbe es zwei getrennte Blöcke. Die Arbeitslosigkeit deckt sich sehr gut mit diesem unterschiedlichen Grundverständnis der EU. Und nein, damit wollen wir nicht automatisch sagen, dass die…

Weiterlesen

Amazon, Google und Facebook sind in ihren Bereichen „die“ Weltkonzerne und Marktführer schlechthin. Warum sind sie so erfolgreich, und wachsen selbst bei ihrer jetzigen Größe dennoch immer weiter? Was ist ihr Erfolgsgeheimnis…

Weiterlesen

FMW-Redaktion Dre Chicago Einkaufsmanagerindex ist mit 58,3 besser ausgefallen als erwartet (Prognose war 56,4; Vormonat 57,7). Das ist der beste Wert seit 27 Monaten. Davei stiegen die Preise langsamer, … Weiterlesen

General Motors hat soeben seine Quartalszahlen vermeldet. Nach 37,3 vor einem Jahr sind es jetzt 41,2 Milliarden Dollar Umsatz im 1. Quartal. Damit übertrifft man die Erwartungen um gut…

Weiterlesen

Ihre Auswahl