Inside Riße (VIDEO): Noch Luft nach oben im Dax?

Von Stefan Riße

Wie ist die Lage im Dax? Ich glaube, dass nicht alle Anleger ausreichend investiert sind. Stimmungsindikatoren aus Börsenbriefen geben momentan Aufschluss, ob noch weiterer Kaufdruck entstehen kann. Auch zum Euro mein Kommentar im Video…


Kommentare

Inside Riße (VIDEO): Noch Luft nach oben im Dax? — 16 Kommentare

  1. Pingback: Inside Riße (VIDEO): Noch Luft nach oben im Dax? | Rißes Blog

    • Das Jahr ist noch lange genug,um den Zerfall des Euros einzuleiten.
      By the way…1929 waren nicht alle Pleite!
      Warum sollte ich jetzt in Zukunft Pleite gehen?
      Nur wer den MSM-Mob hinterher läuft,der wird der wahre Loser sein!

  2. ….und da verließen sie ihn. Kein Bericht mehr von der Verleihung des „Goldenen Bullen“?
    Oder aber ein wenig Nachdenken darüber, ob denn die alte Rechnung: USA Wirtschaftsboom und fester Dollar = Juhu, Exportphantasie und steigender Dax wirklich noch gilt, wenn Trump die Cash Flow Tax einführt und alle im Ausland hergestellten Produkte steuerlich massiv benachteiligt? Warum haben wir seit zwei Wochen Hausse im Dow, aber nicht mehr im Dax? Genau deswegen! Das ist eben das Spannende an Börse: es gibt permanent Überraschungen, die „keiner“ vorhergesehen hat und die alle schlauen Prognosen von gestern Makulatur werden lassen.

  3. Hallo Herr Risse. Auch wenn es immer mal wieder Besserwisser und Mekkerer gibt, wir haben ihre Kommentare immer gern gehört und würde uns über eine Fortsetzung freuen.

  4. Ich finde das auch schon sehr bedenklich, dass man nichts von ihm hört. Zumal er in dem Video (vom Freitag) darauf hinweist, dass er am Montag wieder da sein würde. Und der Termin liegt nun schon mehr als eine Woche zurück.

  5. Oh Schreck – hoffentlich nichts Dramatisches! Dann ist Herr Riße für sein Fernbleiben natürlich komplett exculpiert. Gute Genesung auf diesem Wege!

    Aber den Bericht vom „Goldenen Bullen“ und was da so alles gesprochen wurde bitte nachliefern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.