Außenhandels-Desaster der USA: Diese EU-Analyse ist wie gemacht für Donald Trump

Abseits von anderen Themen war und ist es eines der Hauptanliegen von Donald Trump, das giganitsche Außenhandelsdefizit der USA (pro Jahr gut 500 Milliarden Dollar) abzubauen. Wie auch immer man das erreichen will – irgendwas will man…

Weiterlesen

Deutsche Reallöhne steigen 13 Quartale in Folge – aber der Mindestlohn verringert nicht die Einkommensschere!

Die deutschen Reallöhne steigen 13 Quartale in Folge. Das ist mal eine Aussage. Aber was hat das genau zu bedeuten? Der sogenannte Nominallohn ist der real in Euro gezahlte Lohn. Die heute verkündete Nominallohn-Steigerung…

Weiterlesen

Deutsche Wirtschaft brummt immer weiter – das sind die drei Hauptgründe

Die deutsche Wirtschaft wächst und wächst, und alles läuft wie im Schlaraffenland, wenn man das große Gesamtbild betrachtet. Das ifo-Institut hebt aktuell seine Prognose für die Konjunktur noch…

Weiterlesen

Ein anderer Blick auf den Immobilienmarkt: Überangebot und Mangel gleichzeitig

Wir hatten heute gerade erst über den deutlichen Rückgang beim Neubau von Wohnungen in Deutschland berichtet. Es ist aber derzeit offenes Geheimnis: Die Jüngeren strömen in die Ballumgsräume. Außerdem strömen…

Weiterlesen

Brexit: Die Todesspirale beginnt – das „letzte Zucken der toten Katze“ ist vorbei!

Nun passiert das, was öknomisch folgerichtig ist: Das kurze Aufblühen der britischen Wirtschaft nach dem Brexit-Votum war das „letzte Zucken der toten Katze“, oder wie es im englischen heißt: der dead cat bounce. Hauspreise fallen, die Stimmung von Unternehmen und Konsumenten ist so schlecht wie teilweise seit der Finanzkrise nicht mehr..

Weiterlesen

IWF: Länder wie Deutschland sollen mit mehr als 2% Inflation leben um dem Rest zu helfen

Der Internationale Währungsfonds prüft in regelmäßigen Abständen alle seine Mitgliedsstaaten, und gibt danach Berichte über ihre wirtschaftlichen Verhältnisse heraus. Ganz aktuell erschien der Bericht für…

Weiterlesen

Eurozonen-Inflation für Mai wie erwartet 1,4%, „Kernrate“ fällt auf 0,9%

FMW-Redaktion Die Eurozonen-Inflation für Mai liegt wie erwartet bei 1,4% nach 1,9% im Vormonat, so aktuell die endgültigen Zahlen von Eurostat. Die Kernfinflation ist laut Definition von Eurostat und … Weiterlesen