Wenn das mal kein Nord-Süd-Gefälle ist: Diese Grafik zeigt die EU in ihrer Grundstruktur

Nord gegen Süd. Als gäbe es zwei getrennte Blöcke. Die Arbeitslosigkeit deckt sich sehr gut mit diesem unterschiedlichen Grundverständnis der EU. Und nein, damit wollen wir nicht automatisch sagen, dass die…

Weiterlesen

Russische Zentralbank senkt Leitzins um 0,50% – alles bestens in Russland? Merkwürdige Reaktion im Rubel-Kurs

Die russische Zentralbank hat soeben ihren Leitzins von 9,75% auf 9,25% gesenkt. Erwartet worden waren nur 0,25% Senkung auf 9,50%. Somit war auch nur diese Marke im Rubel-Kurs eingepreist. Liest man dazu die aktuelle…

Weiterlesen

Eurozonen-Inflation steigt um 0,4% auf 1,9% im April – Euro schiesst nach oben!

Für April liegt die Inflation in der Eurozone auf Jahresbasis bei 1,9% nach 1,5% im März. Die Ewartungen für April lagen bei um die 1,8%. Die sogenannte „Kerninflation“, die im März noch bei…

Weiterlesen

Importpreise und Einzelhandel: Es brummt in Deutschland – nicht genug Preisdruck, Herr Draghi?

Es brummt in Deutschland, aber so richtig. Und da sage Herr Draghi noch die Inflation sei nicht ausreichend genug für eine Zinswende, und das werde noch lange dauern… widmen wir uns zunächst den Preisen, genauer gesagt den Importpreisen für…

Weiterlesen

Aktuell: April-Inflation in Deutschland 0,4% höher als im März, Spanien 0,5% höher

Die April-Inflation für Deutschland wurde soeben vom Statistischen Bundesamt als Schnellmeldung und Vorabschätzung mit 2,0% veröffentlicht. Diese Schätzungen liegen aber in der Regel genau da, wo sie…

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Massive Rally mit Restrisiken

Markus Fugmann

Die europäischen Aktienindizes zeigen heute, getrieben von Finanzwerten, eine massive Rally – der Dax erreicht über der 12400er-Marke ein neues Allzeithoch. Mit dem wahrscheinlichen Sieg Macrons in der Stichwahl fällt ein entscheidender Bremsklotz für die europäischen Märkte weg – daher der massive Zufluss in Risikoassets in Europa, Flucht aus der (vermeintlichen) Sicherheit, französische und italienische Anleihen sind heute die Sieger. Die Restrisiken aber bleiben und haben nichts mit Europa zu tun..

Weiterlesen

Griechenland mit erstaunlichen Daten: Fetter Überschuss in 2016 für den griechischen Staat, sogar inklusive Zinslasten

Vorhin berichteten wir schon darüber: In der heute veröffentlichten EU-Statistik zum Thema Staatsschulden taucht Griechenland auf mit 179% Schuldenlast in Relation zum Bruttoinlandsprodukt. In Euro sind das…

Weiterlesen

Ein oberflächlich schöner Rückgang der Schuldenlast in Europa

Die Schuldenlast wie auch die Defizite der EU-Mitgliedsstaaten sind in 2016 gegenüber 2015 rückläufig. Das ist die Headline-Botschaft der EU-Statistikbehörde Eurostat. Und in der Tat, es könnte schlimmer sein. Anders als in den…

Weiterlesen