Marktgeflüster (Video): Furchtbar erfreulich

Von Markus Fugmann

Die heutigen US-Arbeitsmarktdaten waren furchtbar erfreulich – wobei die Märkte sich nicht einigen können ob furchtbar oder doch erfreulich. Die Zahl der neuen Stellen etwas schwächer, aber mit den Aufwärtsrevisionen der beiden Vormonate ein Nullsummenspiel. Was die Märkte zunächst begeistert hat, waren die mit +0,4% stärker als erwartet gestiegenen Stundenlöhne der Amerikaner, allerdings zeigt ein genauerer Blick auf die Daten, dass das nur den ohnehin gut Verdienenden zugute kam, während mehr als 80% der Amerikaner nicht mehr verdienten als zuvor. Und fast alle neuen Jobs im Dezember kommen aus dem Bereich Gesundheit (Pfleger etc.) und Gatsronomie – also tendenziell schlecht bezahlte Jobs. Ansonsten heute nach den Dollar-Turbulenzen der letzten Tage wieder etwas Beruhigung..


Kommentare

Marktgeflüster (Video): Furchtbar erfreulich — 9 Kommentare

    • Daten von IG Markets, weichen oft ein paar Punkte ab. Aber egal, denke nächste Woche noch mal runter und erst später Angriff auf die 20000, warum auch immer.

  1. Pingback: Marktgeflüster (Video): Furchtbar erfreulich - finanzmarktwelt.de - Das Pressebüro befindet sich im Aufbau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.