Nach der Yellen-Rede, vor der EZB – und bekommt Trump einen schwachen Dollar?

Gestern die hawkishe, Dollar-bullische Yellen-Rede, heute die EZB und Draghi (Fokus auf Aussagen zur Inflation) – und morgen die Amtseinführung Trumps. A propos Trump: bekommt er wie gewünscht einen schwachen Dollar? Nicht, wenn er protektionistisch agiert, sagt John Hardy..

Weiterlesen