Zwei neue Bankenpleiten und 17 Milliarden Euro frisches Steuergeld in Italien: Heuchelei und Trickserei pur auf EU-Ebene

Es geht um Heuchelei und Trickserei auf EU-Ebene. Man hatte sich doch nach der Finanzkrise diesen wunderschönen Abwicklungsmechanismus für Banken zurecht gelegt. Und jetzt, wo die ersten Fälle eintreten, findet man immer neue schöne Methoden…

Weiterlesen

Aktuell: im italienischen Banken-Sektor rumpelt es wieder..

FMW-Redaktion Italien hatte, wie wir schon häufiger berichteten, ein wundersames Banken-Rettungswerk in Kraft gesetzt. Zwar war das Volumen etwas dünn bei den dazu eigens eingerichteten Fonds, aber die Märkte … Weiterlesen

5 Mrd Rettungsfonds: 1,39 Mrd für die Nr. 10 in Italien – reichen 3,61 für den Rest?

FMW-Redaktion Die Banca Popolare di Vicenza, mit 41 Milliarden Euro Einlagen und 1,4 Millionen Kunden nach eigenen Angaben die nach Einlagen zehntgrößte Bank Italiens, befindet sich jetzt zu 92,3% … Weiterlesen