Bank of England: Brexit nicht länger das größte Risiko für UK-Finanzsystem – Aussichten für das Pfund

Der Chef der britischen Notenbank „Bank of England“ erklärte gegenüber Abgeordneten in einem Finanzausschuss , dass der Brexit nicht mehr das größte Risiko für das britische Finanzsystem…

Weiterlesen

Heftige Bewegungen: Brexit-Pfund, türkische Lira und Yuan

Es rumpelt gewaltig am Devisenmarkt: das britische Pfund auf 3-Monatstief, die türkische Lira fällt auf ein Allzeittief – und China bereitet offenkundig den nächsten großen Abwertungs-Schritt beim Yuan vor..

Weiterlesen

2017 – Make it or break it – Ende des Euros und der Ära Merkel

2016 neigt sich dem Ende zu und es ist Zeit Bilanz zu ziehen. Was ist geschehen und was wird uns im kommenden Jahr erwarten? In diesem Jahr hat sich auf globaler Ebene leider einiges äußerst bedenkliches, überraschendes und auch schreckliches ereignet. Wir leben in einer neuen Zeitrechnung und 2016 war der Wendepunkt. Politisch und wirtschaftlich ist das System aus den Fugen…

Weiterlesen

Aktuelle UK-Daten zeigen die deutlichen Brexit-Auswirkungen

Die heute veröffentlichten umfangreichen britischen Konjunkturdaten zeigen eindeutig die Folgen der Brexit-Entscheidung. Das Pfund wird schwächer, womit natürlich Euro und US-Dollar für britische…

Weiterlesen

Sind strengere Regulierungen der neue Trend im Dezember 2016?

Gerade in diesen Tagen ist richtig was los. Da haben wir zum Beispiel die Ankündigung der britischen Finanzaufsicht FCA von letzter Woche, die den Hebel bei CFD-Trading auf maximal 50 beschränken will. Ein Schock, der wohl…

Weiterlesen

„Ungewöhnliche“ Prognosen für 2017: Der Brexit wird nicht kommen!

Seit Jahren gibt die Saxo Bank ihre „ungewöhnlichen Prognosen“ („outrageous predictions“) – und was dort prognostiziert wurde, war oft ungewöhnlich, scheinbar sogar abseitig. Aber oft ist genau das eingetroffen!

Weiterlesen

Dax: Auf „Leichenbergen“ zu neuen Höhen?

Der Dax konnte gestern deutlich zulegen, wohl in der Hoffnung, dass die EZB nun mehr tun oder ankündigen wird am Donnerstag. Aber die Hoffnungen darauf scheinen etwas überzogen, zumal der Markt selbst ja der Notenbank suggeriert: alles im Griff, alles läuft doch gut!

Weiterlesen