Videoausblick: Geopolitische Spannungen

Markus Fugmann

Derzeit wenig Impulse für die Märkte, daher rücken die geopolitischen Spannungen in den Vordergrund..

Weiterlesen

Videoausblick: Die einzige Frage

Markus Fugmann

Die einzige Frage, die sich heute stellt: schafft der Dax heute ein neues Allzeithoch? Der Index seit Tagen deutlich stärker als die US-Indizes, die seit Wochen auf der Stelle treten. Offenkundig halten viele internationale Investoren die US-Rally für ausgereizt und kaufen daher europäische Aktien..

Weiterlesen

Videoausblick: Die Kriegserklärung

Markus Fugmann

Gestern siegte noch einmal der Reflationstrade: man feiert die Divergenz zwischen dovisher EZB und hawkisher Fed (Carry-Trade), gestern sorgen vor allem das US-BIP mit dem starken Anstieg des Konsums für Partylaune, zumal auch der Ölpreis nach oben schoss. Aber politisch braut sich ein Gewitter zusammen..

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Der Dollar ist der Schlüssel

Markus Fugmann

Der Dax heute in einer engen Handelsspanne, gleichwohl wieder mit einem neuen Jahreshoch und schon fast in Sichtweite des Allzeithochs, weil die US-Märkte leichte Gewinne verbuchen – der Nasdaq100 erreicht ein neues Allzeithoch. Der Schlüssel für die weitere Entwicklung der Märkte aber ist der Dollar: die Trump-Administration plant offenkundig Maßnahmen gegen Länder, die ihre Währung niedrig halten..

Weiterlesen

Hochinteressante Langfristdaten zum EU-Außenhandel: Die Wichtigkeit der USA hat stark abgenommen!

Es ist immer sehr interessant neben kurzfristigen Daten auf 1 Jahres-Basis auch langfristige Zeiträume zu betrachten, um Wirtschaftstrends feststellen zu können. Einen Schritt weiter zurücktreten, dann kann man das Gemälde noch besser in seiner…

Weiterlesen

Videoausblick: Sicher reiner Zufall..

Markus Fugmann

Die Fed erhöht die Zinsen, ist dann aber in den Kommentaren dovish, China erhöht die Zinsen, und nun denkt auch die EZB offiziell über die Anhebung des Einlagesatzes nach. Reiner Zufall?

Weiterlesen

Videoausblick: Rausch, Ernüchterung, Katerstimmung

Markus Fugmann

Nach dem Rausch an der Wall Street ist nun Ernüchterung eingetreten: der S&P500 mit dem fünften Verlusttag in Folge – keine großen Verluste, aber die Euphorie ist doch weg. Noch dominiert nicht die Katerstimmung nach dem Ende des Vollrauschs, aber es sind vor allem zwei Sektoren, die zeigen, dass die Party nun vorbei ist: Rohstoffe, die im März bislang einen herben Abverkauf erleben, und Junk-Bonds..

Weiterlesen

China mit brutalem 38% Import-Anstieg – erstes Defizit seit 3 Jahren – Grund nur vorgeschoben?

China hat heute überraschende und auch schockierende Zahlen gemeldet. Für den Monat Februar stiegen im Vergleich zum Februar 2016 die Importe um 38,1%. Nach der Januar-Zahl von +16,7% erwartete man bereits…

Weiterlesen

Déjà-vu-Erlebnis in Sachen Griechenland und EU-Spitzentechnologie

Es kommt uns so vor, als hätten wir ein Déjà-vu-Erlebnis. Heute sprach Griechenlands Ministerpräsident Tsipras vor dem Parlament in Athen. Dabei sagte er man werde Griechenland aus dem Rettungsprogramm der Euro-Partner…

Weiterlesen