Vor US-Markteröffnung: alle Augen wieder auf Donald Trump

Die Märkte werden politischer, die Trump-Administration erlebt nach dem Rücktritt von Mike Flynn ihre erste große Krise. Heute ein Treffen mit Vertretern großer US-Einzelhandelsunternehmen – macht Trump ihnen, wie den CEOs der amerikanischen Fluglinien, Versprechungen?

Weiterlesen

Videoausblick: Goldman Sachs und Finanzkrise

Markus Fugmann

Nun ist es wieder so weit: die Aktien von Goldman Sachs steigen auf das Hoch von kurz vor der Finanzkrise.Gestern vor allem Bank-Aktien Profiteure der hawkishen Aussagen von Janet Yellen, der Dollar stark, US-Staatsanleihen wurden abverkauft. Somit also die Trump-Rally wieder voll intakt, und das obwohl die Trump-Administration in ernsten Schwierigkeiten steckt nach dem Rücktritt von Mike Flynn..

Weiterlesen

Wir stellen vor: Der endgültig ernannte neue US-Goldman-Finanzminister Steven Mnuchin

Nun ist es offiziell. Der US-Senat hat Steven Mnuchin zum neuen US-Finanzminister ernannt. Ehemals bei Goldman Sachs, hatte Mnuchin während der Finanzkrise zweifelhaften Ruhm erlangt und sich den Ruf des…

Weiterlesen

Videoausblick: Leichte Turbulenzen

Markus Fugmann

Es gibt heute leichte Turbulenzen: zunächst sorgt der Rücktritt des obersten Sicherheitsberaters von Donald Trump, Mike Flynn, für Aufsehen – damit geht einer der wichtigsten Hardliner im Kabinett Trumps. Und in Japan gibt es eher schwere Turbulenzen um den Konzern Toshiba: gestern hatte ein Insider durchgesteckt, dass der Konzern mehr Schulden als Vermögen habe, heute hat Toshiba die Veröffentlichung seiner Quartalszahlen überraschend abgesagt..

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): 20 Billionen, die nächste Schallmauer!

Markus Fugmann

Der wichtigste Aktienindex der Welt, der S&P500, hat heute eine neue Schallmauer durchbrochen: die Marktkapitalisierung der in dem Index enthaltenen US-Unternehmen hat heute erstmals die Marke von 20 Billionen Dollar erreicht – das entspricht ziemlich genau der derzeitigen Verschuldung der USA..

Weiterlesen

Trumponomics: So hat Donald Trump über Nacht die ausufernde US-Staatsverschuldung in den Griff bekommen

Donald Trump kann Eis grillen, Donald Trump kann unter Wasser grillen, Donald Trump kann bis Unendlich zählen. Nein, Scherz bei Seite. Donald Trump kann quasi über Nacht die stetig steigende gigantische Staatsverschuldung dazu bekommen nicht weiter anzusteigen, so hat es zumindest den Anschein. Sie geht sogar zurück…

Weiterlesen

Dax: Wenn nicht heute, wann dann?

Der Besuch von Japans Ministerpräsident Abe bei Donald Trump hat die Märkte beruhigt: kein Wort zu Währungsmanipulationen, damit sinkt die Furcht vor Handelskriegen, und das hat an Asiens Börsen eine Art Erleichterungs-Rally ausgelöst. Aber so richtig ernst wird es erst morgen mit dem Auftritt Janet Yellens..

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Tiefe Spaltung!

Markus Fugmann

Die Spaltung wird immer größer! Einerseits zwischen den US-Indizes und den europäischen Indizes wie dem Dax: während Dow Jones & Co wieder neue Allzeithochs erreichen, dümpelt der Dax vor sich hin. Und in den USA zeigt die heute veröffentliche Verbraucherstimmung der Uni Michigan, dass die Anhänger der Demokraten so pessimistisch sind wie kaum zuvor, während die Anhänger der Republikaner so euphorisch sind wie nie zuvor..

Weiterlesen

Entfesselung der Banken – Trump macht Ernst. Aber kommt er damit durch?

Weniger Regulierungen für die Finanzbranche – das ist das Ziel eines neuen Dekrets des US-Präsidenten Donald Trump. Der „Dekret-Meister“ unterzeichnete das neue Exemplar…

Weiterlesen