Neue Regeln im Zahlungsverkehr ab Januar 2018: Was bedeutet das für den Verbraucher ?

Ab dem 13. Januar 2018 tritt die zweite erweiterte PSD (Payment Service Directive) Zahlungsdienste-Richtlinie der EU in Kraft. Um Kontodaten einsehen und Zahlungen initiieren zu können, werden Banken dazu verpflichtet Schnittstellen für Drittanbieter…

Weiterlesen

Zeitlicher Zufall? Glück? Athen lag im richtigen Zeitpunkt mit seiner BIP-Schätzung brutal daneben

Das geht heute völlig unter in der breiten Medienlandschaft. Das griechische Statistikamt „Elstat“ hat heute eine zunächst recht nüchterne Statistik-Veröffentlichung zum Bruttoinlandsprodukt…

Weiterlesen

EZB stellt klar: Nach dem Brexit keine britischen Briefkästen in der EU!

Und jetzt wird es interessant. Denn worauf so manche Bank gehofft haben dürfte, da zerschlägt Lautenschläger aktuell diese Hoffnung ohne Zweifel. Es reiche nicht in der EU einen Briefkasten einzurichten. Briefkastenfirmen (leere Hüllen) würden…

Weiterlesen

Arbeitslosigkeit in Europa im richtigen Trend + die „lustige“ Sache mit der Kerninflation

Nahrungsmittel + Energie laufen in der Eurozone beide auf Hochtouren (+2,5 und +9,2%). Beide sind laut EZB nur deswegen nicht als Kerninflation anzusehen, weil ihre Schwankungen zu unbeständig seien. Aber sind…

Weiterlesen

Indiz für extreme Angst oder bevorstehenden Crash? Aktivitäten gegen extreme Schwankungen in Europa auf Rekordhoch

Ist es nur die Angst vor dem Crash, oder die Absicherung für einen tatsächlich bevorstehenden Crash? Oder ist es vielmehr die Absicherung gegen eine richtige Trendumkehr? In die Köpfe der institutionellen…

Weiterlesen

Mindestlohn und wirtschaftlicher Erfolg: Aktuelle Daten und eine interessante Frage

Wenn der Mindestlohn kommt, geht die Welt unter in Deutschland. So war die Befürchtung der Arbeitgeberseite. Bisher ging sie nicht unter, auch wenn es negative Folgen gab. Die halten sich bislang…

Weiterlesen

Neuer Anlauf in Schottland? Raus aus UK, rein in die EU? Pfund zeigt Reaktion

In 2014 gab es das große schottische Unabhängigkeitsreferendum. 55,3% der Schotten entschieden sich ein Teil von Großbritannien bleiben zu wollen. Damit war die Sache eigentlich endgültig gegessen, denn die…

Weiterlesen

Déjà-vu-Erlebnis in Sachen Griechenland und EU-Spitzentechnologie

Es kommt uns so vor, als hätten wir ein Déjà-vu-Erlebnis. Heute sprach Griechenlands Ministerpräsident Tsipras vor dem Parlament in Athen. Dabei sagte er man werde Griechenland aus dem Rettungsprogramm der Euro-Partner…

Weiterlesen