Der Ritt durch die Charts: Der Dollar weiter stärker, Vorsicht bei Gold..

Der Dollar zeigte sich zuletzt stark – trotz schwacher US-Arbeitsmarktdaten. Seit letzter Woche nun gibt es ein neues Motiv für die Dollar-Stärke: die Fed will nicht nur die Zinsen anheben, sondern auch ihre Bilanzsumme reduzieren. Das dürfte vor allem die Renditen für länger laufende US-Staatsanleihen nach oben bringen, und das wiederum, das zeigt die Vergangenheit, stärkt den Dollar..

Weiterlesen

Dax, S&P500, Euro-Dollar und Öl: die charttechnische Ausgangslagen (Video)

Der Dax heute unter Druck – vor allem die Autobauer schwach nach den gestern veröffentlichten US-Autoabsatz-Zahlen, sowie die deutschen Banken. Jochen Stanzl sieht sich den deutschen Leitindex charttechnisch an – und wirft dabei auch einen Blick auf den Leitwolf S&P500 sowie Euro-Dollar und Öl (WTI)..

Weiterlesen

Rüdiger Born (VIDEO): Fed, Dow und Euro

Heute könnten die „Fed-Minutes“ der FOMC in den USA eventuell interessant werden. Der Dow Jones ist im Niemandsland, weil der Kurs auf Rekordniveau liegt. Auch an dieser Stelle mein Kommentar zu…

Weiterlesen

Dollar weiter gemieden, Gold gesucht, Öl etwas weniger extrem..

Der Dollar scheint irgendwie nicht mehr der Liebling der Märkte zu sein, wenn man sich die Positionierung an den Futures-Märkten ansieht (laut neuesten CFTC-Daten). Demnach haben dort die Player am Markt in der fünften Handelswoche hintereinander ihre Dollar-bullische Positionierung abgebaut..

Weiterlesen

Der Ritt durch die Charts für die Kalenderwoche 7

Kim James nimmt Sie wieder mit auf seinem „Ritt duch die Charts“ für diese Kalenderwoche. Im Fokus der Dollar-Index, Euro-Dollar, der australische Dollar, der Nikkei(-Future), Gold, Öl und Kupfer..

Weiterlesen

Angela Merkel, der schwache Euro und die Rückkehr der echten Inflation

Es mag perfide klingen, aber die internationalen Devisenhändler scheinen wenig Rücksicht auf emotionale Befindlichkeiten zu nehmen. Brutale und sofortige Effizienz ist ihr Spiel. Jede Nachricht wird…

Weiterlesen