Ein grüner Minister umschmeichelt das große Geld aus London

Das entspricht doch so gar nicht den Vorstellungen der Parteienlandschaft. Ein grüner Minister fliegt nach London um Hedgefonds, Banken und Vermögensverwalter nach Deutschland zu holen. Daran sieht man…

Weiterlesen

Deutsche Börse: Bouffier begräbt Standort London, Annahmefrist verlängert bis 26. Juli

Das war es dann wohl mit dem Standort London für die neue europäische Superbörse. Und war es das auch mit der ganzen Fusion? Zumindest wird sie wohl kaum in der bisher angedachten Form stattfinden können, und das in erster Linie aus…

Weiterlesen

Deutsche Börse: Fusion, Fusion, Hauptsache Fusion?

Deutsche Börse-Chef Kengeter scheint einer der neumodischen CEO´s zu sein, die Fusionen und Zukäufe für eine Art Selbstzweck halten. Egal wie, die Fusion muss her, scheint das Motto zu lauten. Aktuell wird überlegt und in den Aufsichtsgremien besprochen…

Weiterlesen

Brexit-Auswirkungen verschlechtern Fusionschancen für Deutsche Börse + LSE immer mehr

Kurz nach der Brexit-Wahl am Freitag sickerte durch, dass das Hessische Wirtschaftsministerium als zuständige Aufsichtsbehörde nun große Bedenken habe. So habe man erste Zweifel an der Weiterentwicklung bei Aktien und Derivaten. Das Kernproblem besteht darin, dass zukünftig…

Weiterlesen

Deutsche Börse-Chef Kengeter: Ein „Keim der Aufklärung“

FMW-Redaktion Deutsche Börse-Chef Carsten Kengeter hat gestern auf dem SZ-Finanztag in Frankfurt versucht „Schöne Welt“ zu machen. Er warb für den Zusammenschluss der Börsen Frankfurt und London. Es ging … Weiterlesen

Deutsche Börse: Eine Fusion, die eher einer Selbstabschaffung gleichkommt

FMW-Redaktion Deutsche Börse und London Stock Exchange (LSE) wollen bekanntermaßen fusionieren. Es handelt sich dabei aber eher um eine Art freiwillige Selbstabschaffung der noch eigenständig tätigen Deutschen Börse in … Weiterlesen