Mario Draghi verfestigt seine persönliche Definition von Inflation

Als die Inflation nun in gerade mal drei Monaten einen gigantischen Sprung von 1,1% im Dezember auf 2,0% im Februar hingelegt hatte, musste offensichtlich ein guter Grund her, warum man die Zinswende…

Weiterlesen

Schweizer Postbank jetzt mit Negativzinsen von -1% – offizielle Bezeichnung „Guthabengebühr“

Gemessen an der Bilanzsumme von 116 Milliarden Franken ist die Postfinance die fünftgrößte Bank der Schweiz, und damit keine Wald und Wiesen-Sparkasse. Sie verweist darauf, dass sie aufgrund der Schweizer Negativzinsen…

Weiterlesen

Bundesbank-Weidmann erhöht Druck auf die EZB für ein Ende von Negativzinsen und Geldschwemme

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat schon öfters Klartext gesprochen als Gegner der ultra-lockeren Geldpolitik der EZB. Aber mit seinen aktuellsten Äußerungen erhöht er den Druck auf die…

Weiterlesen

Nach Jackson Hole ist vor der EZB – wichtige Daten + Ziel 8. September

Das Notenbanker-Treffen in Jackson Hole ist zu Ende. EZB-Chef Mario Draghi war nicht zugegen. Generell war es in den letzten Tagen ziemlich ruhig um die EZB. Das ändert sich jetzt aber wieder

Weiterlesen

Wenn man in Japan nicht mehr weiter weiß, holt man sich Experten aus den USA

Japan ist das mit weitem Abstand am höchsten verschuldete Land der Welt mit mehr als 200% Staatsschulden bezogen auf das Bruttoinlandsprodukt. Die Notenbank druckt Geld, und als Tandem versuchen…

Weiterlesen

Die Sparkassen mit deftiger und klarer Kritik zur aktuellen EZB-Politik

FMW-Redaktion Gerade die kleinen Banken und Sparkassen leiden aufgrund der kaum noch vorhandenen Zinsmarge unter der Nullzins-Politik der EZB. Zwei Tage vor der Verkündung von wahrscheinlich noch tieferen Negativzinsen … Weiterlesen

Die Notenbank: Wer wie was, wieso weshalb warum

Von Claudio Kummerfeld Was ist eine Notenbank? Sind Sie überflüssig oder doch zwingend notwendig? Sind Sie Teil des Regierungsapparates oder in Privateigentum, wie viele glauben? Ein Blick auf verschiedene … Weiterlesen

„Papiergeldsystem bedarf ständiger Kreditausweitung, um nicht zu kollabieren“

Thorsten Polleit und Andreas Marquart zählen zu den prominentesten Köpfen der „Österreichischen Schule“, die auf die Lehren von Friedrich August von Hayek und Ludwig von Mises zurück geht. Die … Weiterlesen