„Böse Bank Goldman Sachs unterstützt Diktatur in Venezuela“: Nein, die Fakten sehen anders aus – ein Skandal, der keiner ist!

Aber wer wie was warum, wieso kann Goldman eine Schuld des Landes Venezuela im Wert von 2,8 Milliarden Dollar für nur 865 Millionen Dollar kaufen? Hat man mit der Regierung Maduro gekungelt? Gibt es eine Verschwörung, eine Hilfe der bösen Kapitalisten für…

Weiterlesen

Auch Goldman Sachs kocht nur mit lauwarmem Wasser: Korrektur der großen Dollar-Empfehlung

Goldman Sachs hat zwar einen klangvollen Namen, der so manchen Anleger davon schwärmen lässt doch bitte dort Kunde werden zu dürfen. Aber nicht zum ersten mal zeigt sich, dass auch bei Goldman wie an vielen…

Weiterlesen

Bank of America überzeugt, Goldman Sachs wird Opfer von hohen Erwartungen

Die Bank of America (BoA) hat soeben sehr gute Quartalszahlen vermeldet. Der Umsatz steigt von 20,79 Milliarden Dollar vor einem Jahr auf 22,2 Milliarden Dollar im letzten Quartal. Der Gewinn steigt von…

Weiterlesen

Dax & Co: Kommt die Hausse, wenn Le Pen verliert?

Die Wahlen in Frankreich hängen wie ein Damoklesschwert über den eurpäischen Märkten. Was aber, wenn Le Pen verliert? Dann nämlich, das sagt die US-Bank JP Morgan, stünden die europäischen Aktienmärkte vor einer Hausse. So würden, schätzt die Bank, ca. 10% aller verwalteten Assets („assets unter management“) wieder in die Märkte Europas zurück fließen..

Weiterlesen

SNAP-Konsortialbanken dürfen die Aktie erstmals öffentlich einstufen: Rauf damit, rauf, rauf!

Ja, rauf, rauf, rauf, höhere Kurse bitte! Endlich nach einer 25-tägigen Schweigepflicht aufgrund der Teilnahme am Börsengang von Snap Inc (Snapchat-Muttergesellschaft / Tickersymbol SNAP) haben sich nun diverse…

Weiterlesen

Trump-Rally: Auch JP Morgan erwartet jetzt die Korrektur!

Der Platzhirsch der amerikanischen Banken-Branche, JP Morgan, schließt sich den Warnungen von Goldman Sachs an. In einer Email an die Kunden der Bank empfiehlt man, den Anteil an US-Aktien zu reduzieren, weil die Märkte nun nach der Wahl in Holland zu vertrauensselig geworden seien. Der Dow Jones hat nun die obere Begrenzung des Trendkanals des seit 2009 laufenden Bullenmarkts erreicht..

Weiterlesen

Goldman Sachs erklärt die Trump-Rally für beendet – vorerst!

So richtig geht es nicht mehr voran mit der Trump-Rally, der S&P500 erreichte bei 2400 Punkten sein bisheriges Allzeithoch. Zwar geht auch nicht wirklich viel nach unten, aber derzeit ist doch auffällig, dass nun mehr und mehr Analysten das Ende der Trump-Rally ausrufen – oder genauer gesagt: eine Pause erwarten. So etwa Goldman Sachs, das heute Nacht seine Einschätzung für den Aktienmarkt senkte..

Weiterlesen

Mr. „Ich verrichte Gottes Werk“ Lloyd Blankfain von Goldman Sachs über den großen Donald Trump-Stimulus (VIDEO)

Sie erinnern sich noch? Goldman Sachs-Chef Lloyd Blankfein sagte kurz nach der Finanzkrise während einer Anhörung im US-Kongress, dass er lediglich Gottes Werk verrichte. Also der Banker Gottes? Wie auch immer…

Weiterlesen