Juncker macht einen auf „Ersatz-Draghi“ mit 500 Milliarden Euro – langfristig könnte er deutlich mehr Erfolg haben als die EZB

Jean-Claude Juncker geht es als EU-Kommissionspräsident nicht um die Preisentwicklung, sondern um die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit in Europa, so seine eigenen Worte. Dazu läuft seit…

Weiterlesen

Der IWF hat endgültig ausgedient

Von Claudio Kummerfeld Verlorene Glaubwürdigkeit, ein gescheitertes Grundkonzept, eine asiatische Alternative, die große Heuchelei der Chefin, und noch vieles mehr: Der IWF hat endgültig ausgedient… IWF-Zentrale in Washington D.C. … Weiterlesen