Die Sicht der Wall Street und die neue Interpretation der Euro-Rally (Videos)

Die Wall Street war gestern begeistert von der Abwesenheit schlechter Nachrichten, allerdings erfolgte der Anstieg unter dünnstem Volumen (ca. 25% des Volumens vom Abverkauf am letzten Mittwoch). Endlich, so sagt man an der Wall Street, macht Trump das, wofür er gewählt wurde: Deals! Und: warum steigt der Euro eigentlich?

Weiterlesen

Märkte in Trance, die Sicht der Wall Street – und Dax kurzfristig bärische Trendwendeformation? (Videos)

Der Dax könnte im kurzen Zeitfenster (also zum Beispiel heute) Probleme bekommen, Anmerkungen zur derzeitigen Trance der Märkte – und die Sicht der Wall Street..

Weiterlesen

Die Wall Street sagt: die Kurse wollen nach oben. Andere sehen das anders..

Die Wall Street ist überzeugt: die Kurse werden weiter steigen. Der Markt ignoriere negative Nachrichten, Rücksetzer würden stets gekauft, die US-Berichtssaison sei okay, man konsolidiere nun auf hohem Niveau, aber der Markt wolle klar nach oben. Das kann man aber auch anders sehen – so etwa wie Orkan Kuyas, der davon überzeugt ist: die Baisse kommt, jetzt sei es Zeit, Geld vom Tisch nehmen..

Weiterlesen

Die weiteren Aussichten für den Dax – und worauf die Wall Street wirklich wartet..

Wie geht es jetzt nach dem fulminanten Anstieg gestern beim Dax weiter? Jochen Stanzl sieht sich den Index auf Basis von Fibonacci-Marken an und nennt die neuralgischen Punkte – und der „Börsen-Einstein“ erklärt, worauf es jetzt der Wall Street ankommt..

Weiterlesen

Die Sicht der Wall Street: „Die Märkte fühlen sich fragil an – Trump hat sich entkoppelt“ (Video)

Peter Tuchman, der „Börsen-Einstein“, ist immer ein guter Gradmesser für das Denken und Fühlen der Wall Street. Was man ihm derzeit anmerkt ist eine gewisse Verunsicherung über Trump, der sich „entkoppelt“ habe. Während Tuchman noch vor kurzem der Auffassung war, dass die Aktienmärkte ein Kauf seien, ist er nun spürbar skeptischer geworden. Er hält jedenfalls das Abwärts-Risiko für größer als das Aufwärts-Risiko..

Weiterlesen

Die Wall Street zweifelt an Trump – und wie sieht es mit den Steuersenkungen aus?

Das Scheitern Trumps, Obamacare zu ersetzen, hat durchaus Spuren hinterlassen an der Wall Street. Zwar konnten die US-Märkte nach einem Abverkauf zu Handelsstart sich dann wieder erholen, aber das Image Trumps eines stest erfolgreichen „Dealmakers“ hat doch gelitten. So ist nun die Ausgangslage bei den Plänen Trumps für eine Steuerreform..

Weiterlesen