Die Angst vor dem großen China-Abschwung: die Botschaft der Rohstoffpreise

Während die westliche Finanzmärkte Party feiern, ist an Chinas Finanzmärkten Katerstimmung eingekehrt: Chinas Aktienmärkte (Shanghai und Shenzhen) auf dem tiefsten Stand seit sieben Monaten, in China gehandelte Rohstoffe auf dem tiefsten Stand seit vier Monaten, während chinesische Staatsanleihen haussieren – ein klassisches Zeichen für die Flucht in die Sicherheit. Die Angst vor dem Abschwung belastet Rohstoffpreise schwer – zurecht!

Weiterlesen

Das glauben Sie nicht: Wie Toblerone den UK-Verbrauchern die Brexit-Kosten unterjubeln will…

Der US-Hersteller Mondelez, der die Marke Toblerone produziert, hat wohl auch überlegt, wie er bei einem deutlich schwächeren Pfund-Kurs die Toblerone noch gewinnbringend ins britische Supermarktregal…

Weiterlesen

Chinas Exportstrategie: Massenware mit Dumpingpreis, wertvolle Basisrohstoffe nicht rausrücken!

Auf chinesischer Sicht scheint es eine kluge wirtschaftliche Strategie zu sein. Die einfachen Endprodukte, dessen Rohmaterialien weltweit verfügbar sind, schmeißt man zu Dumpingpreisen…

Weiterlesen

Videoausblick: Was wichtig ist und was nicht..

Markus Fugmann

Das „Schicksal“ der Märkte wird derzeit sicher nicht vom Dax entschieden.Viel entscheidender aber ist, was an den US-Märkten passiert, wo derzeit nur die Finanzwerte gut laufen..

Weiterlesen

Dax: nach dem hawkishen Fed-Protkoll

FMW-Redaktion Das gestrige Fed-Protokoll hat die Märkte auf dme falschen Fuß erwischt: es zeigt sich, dass die zuvor getätigten Aussagen der Fed-Mitglieder Lockhart, Kaplan und Williams eine Art Warnung … Weiterlesen