Videoausblick: Riesiges Problem!

Markus Fugmann

Die Aktienmärkte haben ein riesiges Problem: es bewegt sich bei den Indizes kaum mehr etwas, weil passive Investments durch ETFs immer dominanter werden. Inzwischen gibet es mehr Indizes als Aktien in den USA – eben, damit man über ETFs in diese Indizes investieren kann. ! Gestern minimales Volumem an den US-Märkten, heute stehen Terror (in Manchester) und neue Vorwürfe gegen Donald Trump im Vordergrund..

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Der nächste Schub kommt!

Markus Fugmann

Die Wall Street heute wieder im Wohlfühlmodus, nachdem Donald Trump scheinbar das liefert, was die Märkte haben wollen: deals! Aber der nächste Schub in Sachen Trump dürfte schon bald kommen, der heute ruhige Handel daher nicht von langer Dauer sein. Das Weiße Haus unter Trump ist eine tickende Zeitbombe, und der starke Anstieg der Volumina im S&P bei gleichzeitiger Ausweitung der Handelsrange deutet stark darauf hin, dass die Volatilität demnächst wieder stark ansteigen wird…

Weiterlesen

Videoausblick: Im Zwiespalt

Markus Fugmann

Die Märkte sind heute im Zweispalt: da sind einerseits die Negativ-Faktoren wie das Chaos in Washington um den entlassenen FBI-Chef Comey und ein neuer Test einer Missile durch Nordkorea, der die geopolitischen Spannungen erneut ins Blickfeld rückt. Als positiv hingegen wird die offenkundige Handlungsbereitschaft der OPEC gesehen sowie die Bereitschaft der Saudis in die US-Infrastruktur zu investieren..

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Gerüchte und Hoffnungen

Markus Fugmann

Der Euro steigt auf den höchsten Stand seit November – es schießen Gerüchte ins Kraut, wonach die EZB eher früher als später ihre Geldpolitik rigider gestalten dürfte. Das ist die Folge der Aussagen von Mario Draghi gestern, der nun sagt, die Krise sei vorbei und so diesen Spekulationen Nahrung gibt. Die US-Märkte dagegen haben die Hoffnung, dass das Chaos im Weißen Haus nun vorbei ist, was jedoch eher unwahrscheinlich erscheint..

Weiterlesen

Videoausblick: Ein Video macht Kurse

Markus Fugmann

Die Märkte haben sich entschieden, dass das Chaos in Washington ein Anlaß ist, Gewinnen mitzunehmen angesichts sehr ambitionierter Bewertungen. Gestern hat ein plötzlich aufgetauchtes, zwei Wochen altes Video die Wall Street maßgeblich beeinflußt.

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Das Aufbäumen der toten Katze

Markus Fugmann

Ist die heutige Erholung an den US-Märkten nur ein „dead cat bounce“, also das letzte Aufbäumen einer eigentlich schon toten Katze? Das meint etwa die Citigroup und mißtraut der technischen Erholung nach dem gestrigen Abverkauf. Bis kommenden Mittwoch, wenn EX-FBI-Chef Comey aussagen wird, dürfte die Nervosität und damit auch die Volatilität hoch bleiben..

Weiterlesen

Videoausblick: Der brutale Beweis

Markus Fugmann

Von Markus Fugmann Der gestrige Handelstag war ein brutaler Beweis: die massive Rally seit November war eine Trump-Rally, nichts sonst! Nur so ist der gestrige Abverkauf erklärbar, vor allem … Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): So ein Zufall aber auch..

Markus Fugmann

So ein Zufall aber auch – plötzlich ist Verunsicherung im Markt, die Volatilität springt so stark an wie seit der Wahl Trumps nicht mehr, nachdem wir bis gestern die geringste Bandbreite bei den S&P-Schlusskursen seit dem Jahr 1969 gesehen haben. A propos Trump: der wandelt sich vom Heilsbringer zum Problemfall für die Märkte, Anleihen- und Devisenmärkte hatten das schon antizipiert, der Aktienmarkt mal wieder mit der längsten Leitung..

Weiterlesen

Videoausblick: Jetzt wird es richtig gefährlich!

Markus Fugmann

Donald Trump schwer unter Druck, nachdem US-Medien von dem Versuch berichten, dass Trump den inzwischen entlassenen FBI-Chef Comey aufgefordert habe, die Ermittlungen gegen den ehemaligen Sicherheitsberater Mike Flynn einzustellen. Nun fordern selbst einige Republikaner ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump – so oder so wird es für Trump nun noch schwieriger, seine Pläne (Steuersenkungen, Infrastruktur etc.) in die Tat umzusetzen..

Weiterlesen

Markgeflüster: Was den US-Markt gerettet hat!

Markus Fugmann

Die US-Märkte werden durch wenige Aktien nach oben getrieben: die sogenannten FAANGs (Facebook, Apple, Amazon, Netflix und Google). Der Dax scheitert heute erneut an der 12840er-Marke, die US-Indizes zwischenzeitlich mit einer Korrektur, weil sich die Hoffnungen auf baldige Steuersenkungen mehr und mehr zerschlagen..

Weiterlesen