Die US-Arbeitsmarktdaten im Detail: Amazon-Effekt schlägt brutal zu + vorauseilender Trump-Effekt?

Bei den vorhin veröffentlichten US-Arbeitsmarktdaten für März interessiert die Amerikaner hauptsächlich wie immer die Zahl der neu geschaffenen Stellen. Wir hatten vorhin schon darüber berichtet, dass diese Zahl mit nur 98.000…

Weiterlesen

US-Arbeitsmarktdaten in der Detailbetrachtung: Entwicklung gegen den Langfrist-Trend – ein gefühlter Trump-Effekt?

Die vorhin veröffentlichten US-Arbeitsmarktdaten lassen den Beobachter wie immer am Ehesten das Auge auf die neu geschaffenen Stellen werfen. Hierzu geben wir wie jeden Monat eine Detailbetrachtung…

Weiterlesen

US-Arbeitsmarktdaten: Stimmen die Zahlen überhaupt? Oder hat Trump recht?

Heute ist es wieder so weit: die US-Arbeitsmarktdaten stehen an, und diese Arbeitsmarktdaten zeichnen stets ein sehr schönes Bild, etwa mit einer Arbeitslosenquote von nur 4,8%. Aber stimmen diese Daten überhaupt? Donald Trump hat das kürzlich in seiner Rede vor dem US-Kongress erneut bestritten: die wahre Arbeitslosenquote liege bei bis zu 42%. Wer hat Recht?

Weiterlesen

Inside Riße (VIDEO): Die Auswirkungen der aktuellen US-Arbeitsmarktdaten

227.000 neue Stellen in den USA, das ist ein bullisches Zeichen für den US-Arbeitsmarkt. Was hat das für die Börse zu bedeuten? Darauf möchte ich hier kurz eingehen…

Weiterlesen

US-Arbeitsmarktdaten im Detail: Viele neue Kellner und Pflegekräfte

Hier nun unser monatlicher Blick in die Details: Woher kam das Jobwunder in diesem Monat? 12.000 Stellen wurden bei staatlichen Stellen geschaffen. Verbleiben für den Privatsektor 144.000 neue…

Weiterlesen

Die aktuellen US-Arbeitsmarktdaten im Detail: Wie immer „viele schöne neue Jobs“ bei Freizeitparks, Bars, Hilfsarbeitern

Wie auch in den Vormonaten ist die Entwicklung auch im November eindeutig: Raus aus der Industrie, rein in größtenteils schlecht bezahlte Dienstleistungsjobs. Denn mal ehrlich: Der Kartenabreißer bei…

Weiterlesen

Fed-Mitglied macht Aussagen, warum die „Labor Force Participation Rate“ konstant zurückgeht

Sie ist ein wichtiges Thema, dass bei jeder monatlichen US-Arbeitsmarktstatistik zwar mit genannt, aber nicht so richtig beachtet wird. Dabei ist die „Labor Force Participation Rate“ ein verdammt wichtiger…

Weiterlesen

Eine Detailsicht auf die „sensationellen“ US-Arbeitsmarktdaten

Am 5. August direkt nach Veröffentlichung der US-Arbeitsmarktdaten schrieben wir, dass für den Monat Juli die neu geschaffenen Arbeitsstellen sich auf breiter Front verteilen, auf viele Sektoren. Das ist grundsätzlich auch…

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Mission erfüllt!

Markus Fugmann

Heute die sicheren Häfen Staatsanleihen und Gold unter Druck, aber mit dem Erreichen des Vor-Brexit-Niveaus bei den US-Indizes könnte das Ziel schon erreicht sein..

Weiterlesen

US-Arbeitsmarktdaten: alles andere wäre überraschend gewesen! Und nun?

FMW-Redaktion Die US-Arbeitsmarktdaten waren mit 160.000 neuen Stellen schwach. Aber all das hatte sich angedeutet (ADP-Arbeitsmarktbericht, Erstanträge, Aussagen vom ISM Index und Markit PMI), ist insofern so furchtbar überraschend … Weiterlesen