TdT: DAX mit Trading-Idee für den nächsten Schub

Weit war er gelaufen, doch der DAX und seine Freunde aus den USA haben in der letzten Zeit den Vortrieb nicht erfunden. Zumindest nicht auf dem Weg nach oben und nicht mit der Konsequenz deutlich gestiegener Kurse. Das war man lange Zeit ganz anders gewöhnt uns so stellt sich nun die Frage, ob nicht das Kartenhaus der Trump-Rally in sich zusammenfällt. Wir jedenfalls sehen im aktuellen Verlauf eine ganz gute Chance auf einen Trade, den wir hier vorstellen wollen.

Weiterlesen

TdT: EUR/USD auf Messersschneide

Der Euro hat gegenüber dem US Dollar (EUR/USD) in den letzten Tagen alles andere als Hoffnung versprüht, hier hatten sich die Käufer zumindest nicht blicken lassen. Im Gegenteil lädt die deutliche Dynamik auch jetzt nicht mehr zu Kaufversuchen ein. Doch neben diesem düsteren Bild, aus Sicht der Bullen zumindest, hat das weltweit wichtigste Währungspaar eine spannende Zone erreicht, aus der heraus sich ziemlich wahrscheinlich ein Trade lohnen dürfte.

Weiterlesen

TdT: Gold (XAUUSD) vor dem nächsten Lauf?

Der Goldkurs (XAUUSD) hatte nach der ersten Schwäche Anfang März einen tollen Lauf, der das Kursbarometer gleichsam schwunghaft wie deutlich nach oben hievte. Doch wie der Anfang war auch das Ende des Monats nicht die Stunde der Bullen, so sackte der Kurs wieder zurück, wenn auch nicht mit ähnlicher Geschwindigkeit und Dramatik. Doch gerade aus diesem Verlauf sehen wir eine nicht uninteressante Chance für einen Trade.

Weiterlesen

TdT: GBP/USD, der nächste Bewegungsarm gilt

Das Britische Pfund hat zum US Dollar (GBP/USD) in den letzten Tagen weniger Schwung gezeigt und sich eher wackelig im Chart präsentiert. Dabei schließt sich diese dezente Kursbewegung einem durchaus schnellen Abwärtsarm an. Diese Kombination aus dynamischen und korrektiven Bewegungen ist bei Charttechnikern ein gern gesehenes Bild, welches auch wir für einen Trade nutzen wollen.

Weiterlesen

TdT: AUD/USD mit schönem Handelssignal

Der Australische Dollar hat gegen den US Dollar (AUD/USD) in den letzten Tagen einen Rücksetzer gesehen, der ohne Dramatik eine klassische Erholung darstellt. Doch in der kleinen Zeitebene ist der Kurs bereits wieder tapfer unterwegs und lässt auf Stärke hoffen. Wir sehen hier jedenfalls eine gute Chance für einen erfolgreichen Trade und haben die Marken dafür ausgearbeitet.

Weiterlesen