Videoausblick: Alles steigt!

Von Markus Fugmann

Alles steigt – so könnte man die Reaktion der Märkte auf die gestrige Zinsanhebung durch die Fed beschreiben: Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Edelmetalle mit saftigen Gewinnen, nur der Dollar wird hart abverkauft. Der Grund ist das, was in den USA als „dovishe Zinsanhebung“ bezeichnet wird: Janet Yellen zeichnete das Bild einer starken US-Wirtschaft, dämpfte aber Sorgen, dass die Fed die Zinsen zu schnell anheben werde. Das hat vor allem jene auf dem falschen Fuß erwischt, die davon ausgegangen waren, dass die Fed vier Anhebungen in 2017 plant. Der X-Dax startet schon im Bereich des Jahreshochs, Rückenwind gibt auch das enttäuschende Abschneiden von Gert Wilders bei den Wahlen in Holland..


Kommentare

Videoausblick: Alles steigt! — 4 Kommentare

  1. Kompliment, Herr Fugmann! Mit einem steigenden EUR und der Reaktion von Gold und Silber auf die FED-Zinsentscheidung hatten Sie voll ins Schwarze getroffen. Und Sie loben und feiern sich dafür nicht einmal selbst. Das macht Sie sehr sympathisch.

  2. Pingback: Videoausblick: Alles steigt! - finanzmarktwelt.de - Das Pressebüro

  3. Nicht ALLES, Hr. Fugmann. Was ist über den VDAX-New zu sagen, der ist schlanke 18% ggü. gestern gefallen – hab ich noch nicht erlebt. Also doch, Kostolany’s Rat befolgen, Aktien kaufen und schlafen gehen. Bin aber gerade wach.

  4. Alles steigt, das ist unlogisch / nicht möglich.

    Die FED hat doch „geliefert“ mit einer Zinsanhebung !

    Eben weil dieser ganze Zirkus (Nullzinspoltik) ausgelöst durch Lehman keinen Sinn mehr macht, war doch ok. Das wird zu Konsequenzen führen am Anleihenmarkt.

    VG

    Marko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.