Videoausblick: Trumps Militärschlag gegen Syrien

Von Markus Fugmann

Trumps Militärschlag gegen Syrien verdrängt nun den Besuch Xi Xinpings in Florida als Hauptthema komplett und verändert die geopolitische Konstellation: damit gerät eine Auseinandersetzung mit Russland in den Bereich des Möglichen, daher waren heute Nacht sichere Häfen wie Gold gefragt, Risiko-Assets wurden abverkauft. Wie werden die westlichen Märkten reagieren? Kaufen, wenn die Kanonen donnern? Trump jedenfalls versucht mit der Aktion seine Handlungsfähigkeit zu demonstrieren, nachdem bislang wenig geklappt hat seit seiner Amtsübernahme. Nun ist mit den geopolitischen Spannungen – noch gibt es keine Reaktion aus Moskau – ein neues Element im Spiel, die Märkte werden politischer. Im Fokus ansonsten heute die US-Arbeitsmarktdaten, die Flüsterschätzungen erwarten deutlich über 200.000 Stellen..


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.