Videoausblick: Die derzeitige Lage

Von Markus Fugmann

Seit Anfang März laufen die Aktienindizes im Grunde seitwärts, so auch gestern die Wall Street. Derzeit findet eine Rotation in den Tech-Sektor statt, Zykliker werden gemieden – insgesamt ist das aber ein Nullsummenspiel. Ganz anders die Lage an den Anleihemärkten: dort sind die Kurse unter Druck, die Renditen steigen, die 10-jährige US-Anleihe und die 30-jährige Anleihe stehen bei der Rendite an neuralgischen Punkten (2,60% und 3,20%) – Junk Bonds bleiben ebenfalls weiter unter Druck. Mithin ist also die Langeweile an den Aktienmärkten nur vorübergehend, da bei anderen Märkten sich durchaus starke Verschiebungen zeigen, die auf kommende Bewegungen auch bei den Aktienmärkten deuten. Der Dax dürfte an der 12.000er-Marke beginnen, der Mittwoch im Fokus mit den Holland-Wahlen und der Fed..


Kommentare

Videoausblick: Die derzeitige Lage — 1 Kommentar

  1. Pingback: Videoausblick: Die derzeitige Lage - finanzmarktwelt.de - Das Pressebüro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.