Allgemein- Werbung -

So investieren Sie nachhaltig und gewinnträchtig!

Geld und Schloss

Lieber Börsianer,

diese Aussage ist nicht sehr provokant: Die Politik in Europa und Nordamerika verschreibt sich zunehmend dem Kampf gegen den Klimawandel. Dabei werden jenseits und diesseits des Atlantiks enorme Mittel im Billionen-Bereich mobilisiert. Die US-Regierung beabsichtigt etwa in den nächsten Jahren, die eigene Pkw-Flotte vollständig zu elektrifizieren. Die Verbrenner sollen weg und durch klimaschonende E-Fahrzeuge ersetzen werden. Von der Maßnahme sind übrigens bis zu 640.000 Fahrzeuge betroffen. Unterstellen Sie jetzt einmal, dass jedes dieser Fahrzeuge in der Anschaffung im Durchschnitt 15.000 USD kostet. Dann gewinnen Sie eine Idee, wie Washington hier in absehbarer Zeit klotzen wird.

Aber auch die EU lässt sich nicht lumpen und hat jüngst das Umweltprogramm LIFE 2021 bis 2027 nochmals auf knapp 5,5 Milliarden Euro aufgestockt. Mehr noch: Künftig soll jeder vierte Euro, den die EU ausgibt, dem Umwelt- und Klimaschutz dienen und den Übergang zu sauberer und erneuerbarer Energie beschleunigen. Europa soll, so der Plan, 2050 klimaneutral sein.

Immer mehr Börsianer und andere Investoren erkennen, die Aufgabe ist gigantisch, und der Staat allein wird sie nicht bewältigen. Deshalb stellen diese Menschen vermehrt auch eigenes Kapital zur Verfügung, um das Weltklima schneller und wirkungsvoller zu schützen.

Entsprechende Trends beobachte ich schon seit Jahren. So stoßen private wie auch professionelle Investoren etwa die Aktien von Kohle- oder Ölförderern ab und stellen die freien Mittel den Unternehmen zur Verfügung, deren Geschäftsmodelle Klima und Umwelt dienen.

Diese Kapitalumschichtungen haben ihre Wirkung nicht verfehlt. Immer mehr Unternehmen agieren in den Branchen Umwelt, Klima, neue Energien oder neue Antriebe. Wichtige Vertreter des sog. Green-Tech-Segmentes sind beispielhaft Tomra Systems, Encavis, Vestas, Nordex, NextEra, Verbund AG, First Solar…..

Wollen Sie meine komplette Analyse lesen?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage