Allgemein

2016 – es wird historisch (schlecht)!

FMW-Redaktion

Es könnte ein historisches Jahr werden: ein Jahr negativer Start-Rekorde für die AKtienindizes! Das beginnt beim Dow Jones, der wohl den schwächsten Jahresauftakt seit dem Jahr 1932 absolvieren wird:

Und der Dax? Kämpft jetzt mit dem Negativ-Rekord von 1988, als der Index 4,8% am ersten Handelstag des Jahres verlor!

Der Eurostoxx, den es seit 18 Jahren gibt, hat noch nie in seiner Geschichte einen so schlechten Auftakt erwischt.

Das alles muß nicht bedeuten, dass wir 2016 ein Crash-Jahr erleben – aber so richtig beruhigend ist dieser Auftakt für die Aktienmarkt-Bullen dann doch eher nicht. Nun muß sich der Dax aber langsam anstrengen, um die Prognose der Banken für das Jahresende noch zu erfüllen..

– Bankhaus Lampe: 11.200

– BayernLB: 12.200

– Berenberg: 11.800

– Commerzbank: 12.600

– DekaBank: 11.500

– Deutsche Bank: 11.700

– Deutsche Postbank: 12.000

– DZ Bank: 11.000

– Helaba: 12.000

– LBBW: 12.000

– M.M. Warburg: 12.000

– NN Investment Partners: 12.000

– Sal. Oppenheim: 12.100

– Santander: 12.500

– UniCredit: 10.800

– Vontobel Asset Management: 12.200



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Haha, ich schmeiß mich weg…So viel Humor der Redaktion schon am Anfang des Jahres!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage