Indizes

Asien schwächer, Dax mit Erholungsversuch

FMW-Redaktion

Dass auch in Asien die Märkte unter Druck kommen würden, war klar. Die Minuszeichen sind vergleichsweise moderat (im Vergleich vor allem zum Dax gestern), und das hilft heute im frühen Handel auch dem deutschen Leitindex:

Shanghai Composite -1,68%

CSI300 -1,88%

ChiNext -0,58%

Nikkei -2,18%

Der Dax aktuell bei 10760 Punkten, nächster großer Widerstand ist der Breich um 10860/65 Punkte. Solange der Index unter dieser mMrke bleibt, ist weiter Vorsicht angesagt. Wichtig ist der Euro, der aktuell wieder deutlich uter die 1,09er-Marke fällt, nachdem er gestern 3% (!) gestiegen war – so viel wie seit 2009 nicht ehr, als die Fed ihr QE1 verkündet hatte. Der gestrige Tag hat eine Wunde hinterlassen, die Zeit brauchen wird um zu heilen. Saisonal ist die erste Dezember-Hälfte an den Aktienmärkte meist schwach, bevor dann die Weihnachtsrally einsetzt..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage