Allgemein

Peking erstmals mit größter Warnstufe wegen Smog

FMW-Redaktion

Peking hat heute erstmals die höchste Warnstufe vor Smog ausgerufen – die Luft wird immer dicker. Peking ist dabei nur die Spitze des Eisbergs – vor vier Tagen hat der Norden Chinas die höchsten jemals erreichten Luft-Verschmutzungs-Werte erreicht.

Das alles ist eine Chance für Deutschlands Wirtschaft, die in Sachen umweltfreundliche Technologie durchaus etwas anzubieten hat. Daher dürften deutsche Exporte grüner Technologie mehr Zukunft haben als etwa der Verkauf deutscher Autos im Reich der Mitte:

https://twitter.com/business/status/673807275799257088/photo/1



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. …Daher dürften deutsche Exporte grüner Technologie mehr Zukunft haben als etwa der Verkauf deutscher Autos im Reich der Mitte…

    welche unternehmen im speziellen sind da gemeint ?

    vg peter hoffmann

    1. Was nützt die (vermeintlich) „grüne Technologie“, wenn dafür hintergründig die Umwelt mit den Fertigungsrückständen maßlos überlastet wird – gerade in China selbst?

      Spekulation ist empathie- und intelligenzlos – es kennt auch keine Skrupel (vor dem eigenen Ast, auf dem man selbst sitzt.)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage