Aktien

Twitter-Aktie: Allzeittief, schlechte Stimmung, Wette auf den 10. Februar

FMW-Redaktion

Die Stimmung für die Twitter-Aktie ist derzeit einfach mies. Die Aktie fällt und fällt – am Freitag sackte sie nochmal kräftig ab, nachdem die Analystengemeinde mit negativen Kommentaren nochmal nachgetreten hatte. Man zweifelt einfach, dass es der Firma im abgelaufenen Quartal möglich war die Zahl neuer User anzukurbeln – denn nur das interessiert die Analysten bei Social Media-Aktien, und ganz besonders beim „Sorgenkind“ Twitter. Fraglich was passiert, wenn jeder Bewohner auf dem Planeten z.B. eines Tages Facebook-User ist – wie soll die Firma dann noch weiter wachsen? Aber egal, Twitter jedenfalls ist davon noch viel weiter entfernt.

Am 10. Februar meldet Twitter seine Quartalszahlen für Oktober-Dezember 2015. Erwartet wird sogar ein kleiner Quartalsgewinn! Aber das scheint nicht zu interessieren. Nachdem man Ende 2013 nach einem rasanten Euphorie-Schub schon bei einer Marktkapitalisierung von 40 Milliarden Dollar angekommen war, sackte man Freitag auf „nur noch“ 13,6 Milliarden Dollar, oder 19,97 Dollar im Schlusskurs. Damit liegt man 5 Dollar unter seiner Erstnotierung von November 2013.

Der Chart ist ein Trauerspiel, und alle Welt rechnet mit einem erneut schwachen Nutzerwachstum. Wer Börse kennt, der weiß: Eine brutal schlechte Stimmung und Erwartungshaltung bedeutet, dass alle Zocker schon verkauft oder leerverkauft haben. Extrem schlechte Stimmung ist oft ein Kaufsignal. Was passiert, wenn Twitter mit positiven Wachstumszahlen bei den neuen Usern überrascht? Alles reine Spekulation, also nur so eine Frage… es kann auch sein, dass die Aktie dann einfach weiter fällt, weil das Feeling eh schon so schlecht ist.

Twitter-Aktie 1
Die Twitter-Aktie seit der Erstnotierung in 2013.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage