Aktien

„Kraft Foods“ und „Heinz Ketchup“ fusionieren

Von Claudio Kummerfeld

Die beiden US-Unternehmen „Kraft Foods“ und „Heinz Ketchup“ fusionieren zum fünftgrößten Lebensmittelkonzern der Welt. Die großen Gewinner sind die Macher hinter der Fusion, die Private Equity-Gesellschaft 3G und Warren Buffett´s Mischkonzern Berkshire Hathaway, die schon vorher bedeutende Teile an Heinz Ketschup hielten und jetzt ebenfalls in der fusionierten Firma den Ton angeben werden. Die Aktie der in die Fusion gezogenen Firma Kraft Foods steigt heute um 33%. Was die Fusion für beide Konzerne vor allem bedeutet könnte, ist der Verlust von Arbeitsplätzen, besonders in den Verwaltungen, die wohl kaum weiter parallel existieren werden.

Kraft

Steiler Anstieg. Der Kursverlauf von Kraft Foods seit 2013 – heute explodiert der Kurs.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage