Aktien

Absturz des Tages: Continental

FMW-Redaktion

Selten war die Differenz größer zwischen optimistischen Aussagen eines Unternehmens – und der Reaktion des Aktienkurses darauf! Continental hebt die Prognose an, spricht von einem „soliden 3.Quartal“, einem „guten Start“ ins 4.Quartal, der globale Automarkt werde weiter wachsen, die Rohstoffpreise würden 2016 wieder steigen, bisher gebe es keine neagtiven Auswirkungen der VW-Affäre für den Absatz von Diesel-Fahrzeugen, China werde sich wieder erholen („kurzfristige Delle“) etc. etc. Also alles wunderbar!

Aber während Continental optimistischer wird und die Prognose anhebt, reagiert der Markt anders, als sich das Conti wohl vorgestellt hat. Blickt man auf die Reaktion des Aktienkurses auf den überbordenden Optimismus von Conti, dann werden die Aktionäre pessimistischer – und senken offenkundig ihre Prognose:

Continental091115

Die Aktie verliert 4%, wohl weil der Gewinn nach Steuern mit 636 Millionen Euro dann doch unter den Erwartungen geblieben ist..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage