Aktien

Absturz des Tages: Osram

FMW-Redaktion

Es war nicht wirklich gut, aber auch nicht wirklich schlecht: die Zahlen von Osram, die das Unternehmen heute vorgelegt hat. Das Problem aber ist, dass Osram die Prognose gekappt hat, die bereinigte EBITA-Marge werde im laufenden Geschäftsjahr „beträchtlich“ unter dem Vorjahreswert von 10,2 Prozent liegen. Nun will man das Lampengeschäft verkaufen – aber so recht scheint das den Markt nicht zu überzeugen. Osram-CEO Berlien sieht dabei in der „Börse nicht Priorität Nummer 1“ – und das hören die Aktionäre offenkundig gar nicht gerne. Der Kurs der Osram-Aktie rauscht in den Keller und verliert zwischenzeitlich knapp 20%:

Osram111115



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage