Anleihen

Abverkauf bei Staatsanleihen geht weiter nach Yellen-Aussagen

Nach dem "Taper-Talk" sorgen nun Aussagen von Eric Rosengren und Janet Yellen für einen Abverkauf bei länger laufenden Staatsanleihen. Und das ist auch für andere Märkte bedeutsam..

FMW-Redation

Am Freitag hatte Janet Yellen eine Rede gehalten auf der jährlich stattfindenden Konferenz der Boston Fed. Schon im Vorfeld hatte es geheißen, dass Janet Yellen keine Aussagen zur aktuellen Geldpolitik der amerikanischen Notenbank machen werde – und so kam es dan auch. Nunja, nicht ganz. Denn Yellen philosophierte darüber, ob es nicht sinnvoll sein könnte, die Inflation „etwas überschießen“ zu lassen, um die Folgen der großen Rezession (hier also der Finanzkrise) etwas abzumildern.

Und das hat Auswirkungen vor allem auf die Anleihemärkte, besonders auf Anleihen mit längerer Laufzeit. Denn wenn die Inflation anzieht, müssen Investoren gerade bei länger laufenden Anleihen mehr Rendite erwarten, um die anziehende Inflation auszugleichen. Zuvor hatte auf der Bostoner Konferenz Eric Rosengren die Möglichkeit ins Spiel gebracht, die Zinskurve zu versteilen druch Eingriffe der Fed (wie es die Bank of Japan ebenfalls vorhat). All das läßt die Zinsen am langen (Laufzeit-)Ende steigen, sprich die Kurse der Anleihen fallen. So erreicht die Rendite der deutschen 10-jährigen Bundesanleihe den höchsten Stand seit dem Brexit-Votum:

bund17-10-16

Die Inflation ind er Eurozone könnte nach Einschätzung von Morgen Stanley deutlich anziehen zum Jahresende (um 11.Uhr heute Zahlen zu den EU-Verbraucherpreisen):

Ähnlich wie in Europa auch die Entwicklung am US-Anleihemarkt, wo die 10-jährige US-Staatsanleihe bereits über 1,8% rentiert – der höchste Stand seit vier Monaten. Merke: steigende Renditen bei der 10-jährigen US-Staatsanleihe gehen meist einher mit einem starken Dollar.

Das alles könnte und dürfte sich auch auf die Aktienmärkte auswirken, weil viele institutionelle Investoren gleichermaßen long in Aktienmärkten und Staatsanleihen investiert sind – es könnte gewissermaßen zu einem Übergreifen der Abverkäufe am Anleihemarkt auf den Aktienmarkt kommen..

Hier die Rede Yellens in Boston:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage