Aktien

Adidas-Aktie nach Nike-Zahlen: Kurswette mit Zielpunkt 5. August

Ein Schuh von Adidas

Die Adidas-Aktie ist heute klar auf der Gewinnerstraße. Und das hat nur einen Grund. Heute früh berichteten wir bereits über die richtig guten Quartalszahlen des großen US-Rivalen Nike (hier alle Zahlen im Original). Eine Besonderheit bei Nike ist, dass die Quartale nicht übereinstimmend mit dem Kalender enden zu Ende März oder Ende Juni. Das letzte Geschäftsquartal bei Nike endete mit dem 31. Mai – von daher hat man hier noch ziemlich frische Daten, wie vor allem das US-Geschäft nach dem Ende der Corona-Pandemie wieder anläuft. Und die Amerikaner shoppen wie entfesselt. Nike legt einen Umsatzsprung im Jahresvergleich von 96 Prozent hin, und springt von einem Verlust auf einen deutlichen Gewinn. Was bedeutet das für die Adidas-Aktie?

Nun, der deutsche Rivale führt wie die allermeisten Unternehmen seine Geschäftsquartale wie die Kalenderquartale. Die Finanzdaten für das am 30. Juni endende Quartal wird Adidas laut eigenem Finanzkalender am 5. August veröffentlichen. Der Markt schickt heute die Nike-Aktie um 13,7 Prozent nach oben. Die Adidas-Aktie kann heute mit +5,4 Prozent profitieren. Es ist logisch. Die Börsianer nehmen an, dass die Geschäfte bei Adidas in den letzten Wochen wie bei Nike auch glänzend gelaufen sind, und dass die anstehenden Quartalszahlen bei Adidas ebenfalls deutlich positiv überraschen könnten. Von daher wettet der Markt in der Adidas-Aktie heute auf tolle Zahlen am 5. August.

Lesen Sie auch

Bis dahin ist ja noch etwas Zeit. Hat die Aktie noch Nachholpotenzial? Kann sie in den nächsten Wochen bis zum 5. August noch weiter kräftig zulegen? Es ist eine Wette, ob man ebenso wie Nike vom Kaufrausch nach Corona profitiert hat. Im Chart sehen wir seit Februar 2020, also kurz vor Ausbruch der Coronakrise, den prozentualen Verlauf von Nike (blaue Linie) mit +52 Prozent, im Vergleich zur Adidas-Aktie in orange mit +8 Prozent. Wer glaubt, dass Adidas auch so gute Geschäfte gemacht hat wie Nike, könnte sich in den Wochen vor dem 5. August entsprechend positionieren und auf weitere Kursanstiege setzen. Ein gewisser Teil dieser Euphorie wurde heute schon mal eingepreist.

Chart vergleicht Performance von Adidas-Aktie und Nike-Aktie
TradingView Chart vergleicht prozentuale Performance zwischen Nike und der Adidas-Aktie.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage