Aktien

Airlines: warum in Europa so viele pleite gehen

Zuletzt gab es eine Häufung von Pleiten bei Airlines – zuletzt bekanntlich der Gigant Thomas Cook. Auffallend ist: es sind nur europäische Fluglinien, die zahlreich bankrott gehen. Und: vor allem im September und Oktober häufen sich die Pleiten. Was ist da los?

Sehen Sie dazu folgendes (englischsprachiges) Video, das die Hintergründe und Strukuren der Pleiten aufzeigt:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Airlines gehen Pleite, Banken saufen ab, die Autoindustrie hat schwere Zeiten vor sich u.trotzdem gibt es noch sehr Viele die von neuen Allzeithochs reden.Welche Drogen muss man nehmen um in diese Scheinwelt katapultiert zu werden?
    Und heute warten sie gespannt auf einen Plastikdeal ,der im erst begonnenen mindestens 10 Jahre dauernden Wirtschafts u.Machtkrieg USA / China weniger als einen Fliegenschiss bedeutet.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage