Aktien

Aktien in der Krise bewerten – die fünf Grundsätze eines Profis

Aktien jetzt kaufen? Welche Bewertungskriterien sind wichtig?

Sollte man jetzt vermehrt Aktien kaufen? Und woran erkennt man, ob die Aktien, die man bereits besitzt, die Krise überleben werden? Vermögensverwalter Philipp Vorndran von „Flossbach von Storch“ hat sich dazu aktuell bei Mission Money geäußert, was man im folgenden Video sehen kann. Wer ein paar Minuten Zeit sparen möchte, kann das Video auch gerne erst ab Minute 7 anschauen. Bei Flossbach von Storch habe man bezüglich der Coronakrise angefangen in seinen Portfolios zu reagieren, als die Lage in Italien begann ernst zu werden.

Bei Aktien-Anlagen verfahre man intern hauptsächlich nach dem gesundem Menschenverstand, so Philipp Vorndran – so wie man das ja auch mit seinem privatem Geld mache. Aber bei großen Institutionellen, wenn Regulatoren Verlustbegrenzungen vorschreiben – dort müsse man dann in die fallenden Märkte hinein verkaufen. Prozyklischer Automatismus sei das, was man scharf kritisiere. Dies sei ein absolut ungeeignetes Instrument. Aber wenn es einigen Kunden so vorgeschrieben sei, dann könne man es in diesen Fällen nicht ändern.

Nach dem Platzen der New Economy-Blase habe man sich bei Flossbach von Storch überlegt, wie man zukünftig sicherstellen könne, dass die Kunden in einem Crash nicht Haus und Hof verlieren. Damals habe man fünf Grundsätze erarbeitet, die nun in jedem Kundenportfolio umgesetzt werden müssen. Diese Grundsätze seien:

Qualität
Divsersifikation
Beziehung zwischen Qualität und Wert
Solvenz
Flexibilität

Kriterien wie KGV und Dividendenrendite seien bei der Bewertung von Aktien in der augenblicklichen Lage völliger Quatsch. Und ja, so möchten wir anmerken: Alle alten Daten und alle bisherigen Prognosen, welche sich in Daten wie einem erwarteten KGV niederschlagen, sind durch die Coronakrise völlig wertlos! Niemand hat laut Philipp Vorndran derzeit eine Ahnung, wie stark die Unternehmensgewinne in 2020 beeinträchtigt werden. Und die aktuelle Lage in den Kursen? Bevor man neue Hochs sehe, könnten die jüngsten Tiefs noch mal getestet werden. (noch zu viel Optimismus vorhanden, siehe hier)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage