Folgen Sie uns

Finanznews

Aktienmärkte: Bereit für Hiobsbotschaften? Videoausblick

Avatar

Veröffentlicht

am

Sind die Aktienmärkte vorbereitet auf neue Hiobsbotschaften? Denn diese dürfte heute kommen mit einem massiven Anstieg der US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (erwartet werden zwischen 3,5 Millionen und 6,5 Millionen Anträge). Gestern nach der Bärenmarktrally der Abverkauf, weil der Wall Street nach den Aussagen von Donald Trump dämmert, dass das Problem mit dem Coronavirus länger und ernsthafter ist, als noch vor kurzem gedacht. Die asiatischen Aktienmärkte heute weniger schwach als die US-Märkte gestern, daher die US-Futures heute morgen höher. Aber wird das so bleiben angesichts der immer stärker steigenden Zahlen von Corona-Infizierten in den USA, vor allem in der Finanzhaupstadt der Welt, New York?

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

3 Kommentare

3 Comments

  1. Avatar

    BrettonWood

    2. April 2020 08:47 at 08:47

    Boeing? BA ist British Airways die auch nicht entlassen sondern 36‘000 suspend wollen also Kurzarbeit…?!?

  2. Avatar

    Hinterfrager

    2. April 2020 10:18 at 10:18

    So ist es, Herr Fugmann: Asiatischer Kollektivismus scheint gerade in dieser extremen Herausforderung dem westlichen Individualismus weit voraus zu sein, chinesische Zahlentricksereien hin oder her. Mal sehen, was sich der Westen davon abschauen kann und wird, am besten natürlich auf Dauer.
    Das gilt nicht zuletzt auch für andere Themen wie Geschäftsgebahren und politischer Stil, die ja in Asien stets unter dem essentiellen Aspekt der unbedingten Vermeidung eines Gesichtsverlustes stehen. Auch ein wichtiger Punkt übrigens, den The Donald bis heute nicht ansatzweise begriffen hat, wenn es um US-Interessen gegenüber China geht…

  3. Avatar

    forexmonkey

    2. April 2020 12:37 at 12:37

    ok etwas unwahrscheinlich aber was wird passieren wenn die Zahlen besser also geringer sein werden als 3 Mio? Kommt wieder eine Rally, dreht die Börse durch, werden die Politiker größenwahnsinnig? Das wäre echt interessante Situation…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Aktienmärkte: Das Ziel ist erreicht! Marktgeflüster (Video)

Avatar

Veröffentlicht

am

Der Leitindex der weltweiten Aktienmärkte, der S&P 500, ist nicht nur über die symbolisch wichtige 3000er-Marke gestiegen, sondern ist auch punkgenau an die Hochs aus Juli und September 2019 (damals Allzeithochs), während der Nasdaq sein Abwärts-Gap aus dem Februar punktgenau geschlossen hat. Man könnte also charttechnisch sagen: die Aktienmärkte haben ihr Ziel erreicht – wohl nicht ganz zufällig prallten sowohl S&P 500 als auch der Nasdaq von diesen Niveaus wieder ab. Donald Trump heute wieder mit einem euphorischen Tweet über die Märkte (in der Vergangenheit kein so guter Indikator), während die Spannungen zwischen den USA und China weiter zunehmen. Geht die Rally der Aktienmärkte dennoch weiter?

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Finanznews

Aktienmärkte: Gründe für Optimismus gibt es immer! Videoausblick

Avatar

Veröffentlicht

am

Die Aktienmärkte finden immer wieder Gründe für Optimismus: mal ist es die Hoffnung auf den Impfstoff, mal die Hoffnung auf weitere Lockerung des lockdwons, dann sind es Stimulushoffnungen (Notenbanken und Staaten) – die Reihe ließes sich fast endlos fortsetzen. Nur: wieviel haben diese Hoffnungen der Märkte mit der ökonomischen Realität zu tun? Nicht sehr viel – aber die Investoren kaufen trotzdem, weil man eben die Notenbanken an seiner Seite wähnt. Daher nutzt man gewissermaßen jeden noch so absurden Vorwand für weitere Long-Positionen, sodass die Aktienmärkte inzwischen schon deutlich überkauft sind. Heute ist es mal wieder die Hoffnung auf den Impfstoff, die Asien Märkte und damit auch den Dax treiben werden..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Finanznews

Aktienmärkte: Game over für die Rally? Videoausblick

Avatar

Veröffentlicht

am

Die Aktienmärkte in Asien sind unter Druck – und dürften damit auch den Dax schwach starten lassen. Ist jetzt “game over” für die Rally der Aktienmärkte? Risikoaversion hat nun eingesetzt, nachdem auf dem Kongreß der Kommunistischen Partei Chinas der Plan verkündet wurde, Hongkong enger an die Kandarre zu nehmen – der Hang Seng fällt daher deutlich. Damit verschärfen sich dir Spannungen zwischen den USA und China weiter, Hongkong und Taiwan sind gewissermaßen die “Schlachtfelder” im Handelskrieg 2.0. Signalsiert die gestrige Schwäche beim Nasdaq, dass die Party der Aktienmärkte jetzt vorbei ist? Der Optimismus der Investoren jedenfalls ist riesig, die Positionierung vor allem im Optionsmarkt extrem long – eine Bereinigung ist daher wahrscheinlich..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 30 Tage