Indizes

Aktienmärkte: Brechen jetzt alle Dämme?

Die globalen Aktienmärkte gestern unter Druck, natürlich auch der Dax. Was passiert jetzt? Zunächst heute Morgen eine parallele Erholung des italienischen Bankensektors und bei italienischen Anleihen, das beruhigt zunächst auch den Dax. Jochen Stanzl betont die Bedeutung der Marke von 12650 Punkten beim Dax – bislang sei alles nur eine technische Korrektur:

Ist das alles nur ein Sturm im Wasserglas, fragt Ronald Gehrt? Was gegen diese These spricht ist, dass die Turbenzen bislang vorwiegend an den Anleihemärkten stattfinden – also dort, wo das wirklich große Geld ist. Und wenn das wirklich große Geld in starke Unruhe kommt, dann ist es eher wahrscheinluich, dass das „kleine Geld“ an den Aktienmärkten noch einiges vor sich hat, so ist zu vermuten:

Und so sehen die wahrscheinlichen Varianten bei Dax jetzt aus:


Foto: Deutsche Börse AG



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage