Finanznews

Aktienmärkte: Bullischer als Rinderwahn! Marktgeflüster (Video)

Der einzige Grund, bärisch für die Aktienmärkte zu sein, ist, dass es keinen Grund gibt, bärisch zu sein! Das sagte heute die Bank of America als Auswertung ihrer Umfrage unter großen Investoren. Die Auswertung zeigen auch, dass die Investoren bereits massiv investiert sind (so stark wie seit dem Jahr 2011 nicht mehr) – aber die Stimmung ist aktuell so bullisch, dass sogar der VIX steigt (..kleiner Scherz am Rande). Dazu die Wachstums-Erwartungen auf einem Allzeithoch und die Cash-Bestände auf dem tiefsten Stand seit acht Jahren. Was also soll schief gehen für die Aktienmärkte? Eben. Die Steigerung der aktuellen, extrem bullischen Stimmung wäre dann schon Rinderwahn..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

11 Kommentare

  1. „die Stimmung ist aktuell so bullisch, dass sogar der VIX steigt“

    Der ist klasse – den rahme ich mir ein. 🤣

  2. Vielen Dank für die transparenten Ausführungen. Ich freue mich jeden Tag als treuer Besucher und Leser von Finanzmarktwelt, auf den ausführlichen sowie humorvollen Content. Irgendwie sind wir doch alle nach außen bullisch, aber intern in der Regel längst bärisch vorbereitet. In der Öffentlichkeit hört man es leider nicht gerne, bärisch zu sein, da Kapitalmärkte für viele Anleger nur steigen können. Auf die neue frische Seite freue ich mich schon. Viele Grüße.

  3. Jörg Rudnitzki-Löwenberg

    Ihr Talent für satire und Dramatik vor allem mit ironie….was in Deutschland ja immer als problematisch gilt…ist kaum zu übertreffen. Meinen Glückwunsch. Herr Fugmann. Wer weiss wie lange sie das noch dürfen….

  4. Heute bröckelt’s und bröselt’s aber schon so a bisl… Und immer schön ein Auge auf die Tesla-Aktie als Vorlaufindikator haben.

  5. Gold ist eines der Top 6 Inflationschutzassets allerdings aufgrund des Casino-Charakters
    macht es sogar sinn das es fällt.

    In diesen Zeiten sollte man möglichst viel Geld auf Pump aufnehmen und in Tesla und Bitcoin hämmern. Gold am besten shorten oder vorhandenes Gold am besten gegen Pennystocks tauschen (die im Wallstreetbets Forum empfohlen sind), das ist der Optimale Vermögensschutz und depot to the moon trade in einem :)

    So langsam habe ich doch noch den Durchblick bekommen :)

  6. Es steigt wirklich alles. Sogar die Temperaturen. Und der Ausblick beim Wetter ist auch stark bullish. Wobei Bullen nicht überall gern gesehen sind. Hier in Berlin haben sie einen ganz schlechten Stand in Antikapitalistischen Kreisen, besonders wenn sie eine Uniform tragen.

    Nur die Corona Infektionszahlen sinken. Verstehe gar nicht warum. Sonst laufen die Leute doch auch immer jedem Trend hinterher.

  7. Ja der IronikerFugmann hilft den Short-Squeeze -Geschädigten die schweren Zeiten zu überstehen.Aber das Ende ist abzusehen, dann hat Amerika einige Millionen Spekulations-Verlierer die auch noch gerettet werden müssen.Dass die FED diese Vetwerfung geradezu herbeiführt ist nur noch peinlich.Langsam habe ich die Befürchtung, dass Trump aus der Liste der hundert DÜMMSTEN AMIS herausfällt. Dies wird sicher der Wirtschaft auch wieder helfen.Der überschäumende Optimismus von M.Koch zeugt nicht von grossem Wirtschaftsverständnis.Vor allem seine überzogenen Gewinnerwartungen könnten wegen Steuern und Regulationen gedämpft werden.
    P.S Auf vielseitigen Wunsch eines einseitigen Lesers von FMW hätte ich gerne wieder die ARCHIV-Funktion zurück. So könnte man z.B im Jahre 2050 nachlesen warum der DJ im Jahre 2048 von 100 000 auf 99 000 gefallen ist.

  8. Halb Amerika hat wegen der Kälte zuwenig Strom.Es gibt Leute die wegen Strommangel in den Benzinautos übernachten um nicht zu frieren.Telas werden mit alten Benzinautos wegen Strommangel abgeschleppt.
    Die Bitcoin Produktion geht ohne Strom auch nicht. Wenn Tesla und Bitcoin, die zwei sichersten und besten Anlagen nicht mehr funktionieren müsste die Börse eigentlich crashen.

  9. @Asterix – wir sind ja auch im chinesischem Jahr des Bullen – äh des Rindviehs! ;-)

  10. MicroStrategy ist kein HF

  11. herrliche Überschrift…genial

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage