Finanznews

Aktienmärkte: Den Dip kaufen? Videoausblick

Die Aktienmärkte an der Wall Street waren gestern zwischnzeitlich deutlich unter Druck, um sich dann leicht zu erholen. Sollte man – wie zuletzt immer – den Dip kaufen? Kurzfristig könnte das funktionieren, vor allem die zuletzt stark verprügelten Indizes wie der Russell 2000 (vor allem der Sektor Value) zeigen positive Divergenzen. Allerdings nähern wir uns dem kleinen Verfall am Freitag, und das ist in den letzten Monaten die für die Aktienmärkte unruhigste und auch gefährlichste Zeit gewesen. Heute im Fokus das Protokoll der ltzten Fed-Sitzung (20.00Uhr) – allerdings scheint bei der US-Notenbank bereits die Entscheidung in Sachen Tapering gefallen zu sein, wenn man sich die Äusserungen der amerikanischen Notenbanker in den letzten Tagen ansieht..

Hinweis aus Video auf Artikel: BioNTech, Moderna und Curevac im Aufwind – neue Rallye?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Was für eine Erholung? Es ist doch noch nichts passiert. Die Indizes tänzeln weiterhin in luftigen Höhen. Es geht mal bissl runter, dann gleich wieder rauf, im Endeffekt quasi unverändert.
    Hoffentlich gibt es mal einen richtigen Rücksetzer!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage