Finanznews

Aktienmärkte: Die Fed und ihre Botschaft! Videoausblick

Die Aktienmärkte reagierten gestern mit Volatilität auf die Botschaft der Fed: zunächst ging es nach oben (bei S&P 500 und Nasdaq mit neuen Allzeithochs), dann ein Rücksetzer, dann wieder eine Erholung. Was aber war eigentlich die Botschaft der Fed? Im Grunde hat die US-Notenbank gestern klar gemacht, zur Verbesserung des Arbeitsmarkts eine höhere Inflation zu akzeptieren. Damit wird offiziell, was ohnehin schon klar war: die Zinsen werden auf Dauer nicht mehr angehoben, auch wenn die Inflation anzieht (daher stiegen die Renditen für länger laufende US-Anleihen). Diese faktische Inflation wiederum ist bereits in massiven Anstiegen der Aktienmärkte und anderer Vermögenspreise erkennbar..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

5 Kommentare

  1. Die FED hat erklärt: der Tag hat 24 Std und so wird es bleiben.

  2. Die Aktienmärkte gehen nun in den freien Fall. Nur schon mal bevor man eine News/Begründung dazu sucht.

  3. …was ich nicht verstehe ist, dass die Demokraten 3 Mrd. Stimulus fordern und die Reps nur 0,5 Mrd. Eigentlich sind doch dann die Republikaner die Bremsen…die Republikaner tuen aber so als ob die Demokraten sparen wollen…kann mir das einer erklären?

    1. Republikaner wollen nur kurz Geld raushauen um die Wahl zu gewinnen, die Demokraten eher langfristige Unterstützung. Trump möchte aber bei Wiederwahl nicht bestimmte Projekte fördern die von den Demokraten abgesegnet wurden.

  4. Pingback: Roller coaster ride according to Fed statements and a problem - Archynewsy

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage