Indizes

Aktienmärkte: Die Jahresprognosen für 2020

Was wird das Jahr 2020 für die Aktienmärkte bringen? Wird sich die starke Performance des Jahres 2019 wiederholen – oder wird es, wie Gottfried Heller meint, extrem volatil? 2020 jedenfalls wird  es „Trump first“ (und nicht mehr „America first“) heißen, wie das Börsen-Urgestein Heller vermutet.

Gesponserter Inhalt

Wollen Sie aktiv Devisen oder Rohstoffe handeln? bietet ein besonders hochwertiges Trading-Tool für Sie! Je enger die Spreads sind, also je geringer der Abstand zwischen Kauf- und Verkaufskurs, desto schneller kommen Sie bei einem positiven Trade in die Gewinnzone. Sichern Sie sich für bestimmte Märkte besonders günstige Sonderkonditionen für ihren aktiven Börsenhandel, . Eröffnen Sie hier ein Konto und starten Sie Ihr Trading. Viel Erfolg!

Die Blase der Aktienmärkte ist derzeit „die kleinste Blase“, meint Jens Erhardt – mit Blick auf die noch größere Blase an den Anleihemärkten. Durchweg alle Befragten gehen davon aus, dass die Anleihemärkte nach der Hausse der letzten Jahre Probleme bekommen werden, letztlich zugunsten der Aktienmärkte. Weiterhin gehen alle davon aus, dass im US-Wahljahr 2020 die geopolitischen Risiken abnehmen werden (Handelskrieg, Brexit).

Und: ebenso einhellig ist die Meinung in Sachen Zinsen – man erwartet keine Zinswende nach oben, vielmehr sogar noch weitere Zinssenkungen in den USA. Und weil es keine Zinsen mehr gibt, seien eben die Aktienmärkte „alternativlos“. Die Notenbanken seien auch im Jahr 2020 die Treiber schlechthin für die Aktienmärkte.

Wenn alle so optimistisch sind – was soll da schon schief gehen? Die Stimmung derzeit erinnert doch sehr an das Jahr 1999..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Für was braucht es denn Anlageberater, wenn es doch immer nur aufwärts geht ? ?

  2. Diese Herren hätten vor ihrer Prognose besser den Bericht von Sven Heinrich auf Investing. com
    gelesen. BÖRSENPARTY WIE 1999- SPIEL MIT DEM FEUER.
    ABER DIESMAL IST ALLES ANDERS !

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage