Finanznews

Aktienmärkte: Die Schaukelbörse hält weiter an! Marktgeflüster (Video)

Die Aktienmärkte bleiben im Modus einer Schaukelbörse: heute morgen mit einem starken Abverkauf, dann wieder eine starke Erholung, nachdem die Zahlen aus Florida zu der Anzahl neuer Corona-Infektionen nicht ganz so hoch gelegen hatte. Aktivieren die Aktienmärkte nun sofort wieder den Bullen-Modus? Eher unwahrscheinlich – zwar können die Märkte kurzfristig die heutige Erholung wohl noch fortsetzen, aber die Risiken, die zuvor total ignoriert wurden, bleiben weiter im Bewußtsein. Man könnte sagen: der Einbruch am letzten Donnerstag hat Wunden hinterlassen, die nicht so schnell verheilen. Daher wird die Schaukelbörse anhalten, zu strake Erholungen dürften dann wieder abverkauft werden. Morgen werden die Märkte auf die Aussagen von Jerome Powell achten..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

10 Kommentare

  1. Avatar

    Aber, aber Hr. Fugmann!
    Ist doch gar nicht so schlimm! Halten sie es doch nach Friedrichs Torbergs TANTE JOLESCH. Sie wissen ja: „Alles was ein Mann…………….!
    LG

    1. @Kritisch, es war schon schlimm, wenn ich Bilder zeigen würde von vor zwei Wochen kurz nach dem Unfall..Aber ich hatte erstklassige und ständige Betreuung – die Wunder über der Augenbraue ist sehr bereit und nicht wenig tief, da wird mir wohl eine Narbe bleiben..

      1. Avatar

        Fugmann mit Narbe. Ja dann erst recht die Identifizierung mit TANTE JOLESCH´s „Sager“!
        Entschuldigen sie meinen Sarkasmus, bin selbst ein Narbengesicht. Narben – das Zeichen eines bewegten Lebens!
        Möge ihre „Schönheit“ aber vor allem ihre Analysen erhalten bleiben!
        Schönen Abend!

  2. Das hier war seit heute morgen 08.00 UHR (deutscher Zeit) eine richtige „heftige Nummer“ – ich kann nur sagen :

    Bravo ! Und dies war absehbar, liebe Bären, und das wisst Ihr !

    -Erzählt mir nix ! Und da beschwert Ihr Euch, warum der Gold-Preis fällt ..?

  3. Schön Sie wieder live und in Farbe zu sehen Markus Fugmann!

  4. Lieber Markus, das ist ja optisch gar nichts, ein kleines Pflaster. Kümmere dich lieber um den Ton. Denn der ist quasi im Nirvana, schrecklich anstrengend, auch nur zwei Minuten zu lauschen.

    1. …der Ton erinnert an Nirvana…vielleicht mal eine Perücke mit langem Stirnhaar?

  5. Ich sehe die heutige Ankündigung der FED ( Markt war ja kurz vor dem abkippen ) direkt Unternehmensanleihen zu kaufen als einen Gamechanger.
    Die FED macht also kurzen Prozess mit den Bären.
    Das war´s gewesen mit der Korrektur. So meine bescheidene Meinung.
    Ich sehe tatsächlich neue ATH´s auf breiter Front. Und das meine ich nicht irgendwann mal, sondern in den nächsten 3-4 Wochen.

  6. Lieber Herr Fugmann, so sah ich auch mal aus nach einer Konfrontation Kopf gegen Stein. Fazit: Nichts geht über einen harten Schädel! Deswegen muss man ja nicht gleich ein Sturkopf sein. ;-)

  7. Avatar

    Der Ton ist grausam

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage