Finanznews

Aktienmärkte: Erste Notenbank tritt auf die Bremse! Marktgeflüster (Video)

Die Aktienmärkte heute nach der gestrigen Schwäche leicht erholt – aber das Interessanteste an einem ansonsten mäßig aufregenden Handelstag war die Entscheidung der kanadischen Notenbank, ihre Anleihekäufe zu reduzieren. Damit ist die Bank of Canada die erste bedeutende westliche Notenbank, die ihre ultralaxe Geldpolitik zurück fährt und mit dem „Tapering“ beginnt. Wird das Signalwirkung haben? Denn in Kanada läuft die Wirtschaft besser als zuvor befürchtet – Gleiches gilt bekanntermaßen ja auch für die USA. Spätestens ab dem Sommer dürfte das dann für die westlichen Aktienmärkte das große und entscheidende Thema werden: wir stark steigen die Notenbanken auf die Bremse?

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Die Italiener gönnen sich auch einen Freibetrag von 1 Million Euro je Kind bei der Erbschaftsteuer – davon träumt der Michel nicht einmal.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage