Indizes

Aktienmärkte fallen nach Corona-Zahlen aus Kalifornien

Die Aktienmärkte der Wall Street sind unter Druck gekommen, nachdem Kalifornien die Zahlen zu den neuen Infektionen mit dem Coronavirus veröffentlicht hat. Demnach stieg die Zahl der Infizierten um 7149 +(3.9%) auf nun insgesamt 90,222 (gestern waren es +5,019).

Texas wiederum verzeichnete einen Anstieg der Hospitalisierungen um +7,3%.

Um 16.30Uhr deutscher Zeit meldet Florida seinen Zahlen – darauf werden die Aktiennmärkte reagieren.

Zwischen 17.30 und 18.30 Uhr meldet Arizona die Zahlen, Texas dann zwischen 18.20Uhr und 18.40Uhr (Texas meldet die Hospitalisierungen stets vor der Zahll der Neuinfektionen).

Die Aktienmärkte reagiren auf die Zahlen aus den US-Bundesstaaten



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. buy the dip!
    last chance!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage