Indizes

Aktienmärkte jubeln – zahlreiche Quartalszahlen pushen

Die Aktienmärkte jubeln aktuell. Zahlreiche gute Quartalszahlen sorgen für steigende Kurse und Euphorie. Hier ein Überblick.

Börsencharts. Foto: Nicedream30 - Freepik.com

Die Aktienmärkte jubeln heute. Zahlreiche gemeldete Quartalszahlen von wichtigen Unternehmen pushen jetzt die Kurse nach oben, die gute Laune steigt. Und das, obwohl die ganz großen Tech-Giganten wie Microsoft, Alphabet, Amazon, Apple und Meta erst nächste Woche ihre Quartalszahlen melden werden. Schauen wir auf den folgenden TradingView Chart, der die Entwicklung seit einer Woche zeigt: Der Dax legt um 2,73 % zu, der Nasdaq 100 um 5,78 %. Nvidia (meldet erst am 21. Februar) steigt um 10,15 %, SAP legt 10,3 % zu. Netflix steigt kräftig um 13,6 % und ASML um 17,6 %.

Grafik zeigt aktuelle Entwicklung der Aktienmärkte

Tech-Aktienmärkte jubeln dank guten Netflix-Daten

Gestern Abend meldete Netflix Quartalszahlen, die mehr als überzeugten. Nachbörslich legte die Aktie um 8 % zu. Das Unternehmen schaffte es im letzten Quartal unglaubliche 13,12 Millionen neue Abonnenten zu gewinnen, wohl auch ein Erfolg des werbefinanzierten Abo-Modells (hier der gesamte Bericht). Bei 2,11 Dollar Gewinn pro Aktie für das letzte Quartal erwartet Netflix für das laufende Quartal 4,49 Dollar. Das gibt einen Schub vor allem für die technologielastigen Aktienmärkte, die so einen Gute-Laune-Push nur all zu gerne zur Kenntnis nehmen! Und heute Abend steht mit den Quartalszahlen von Tesla ein Mega-Ereignis an, das die Rally noch weiter anfeuern könnte – wenn Tesla es denn schafft mal wieder zu überzeugen.

ASML pusht Chipindustrie

Heute früh überzeugte der global entscheidende Ausrüster der Chipindustrie, das niederländische Unternehmen ASML. Die Auftragseingänge konnten im Quartalsvergleich verdreifacht werden auf ein Rekordniveau. Und zack, die Aktie legte kräftig zu, aktuell mit +5 % auf Tradegate. Dieser Anstieg der Auftragseingänge signalisiert eine hohe Nachfrage nach Produkten von Chipherstellern, wenn die wiederum viele Anlagen bei ASML ordern. Die große Euphorie bei Chipherstellern könnte daher die gesamten Aktienmärkte noch weiter anfachen. Ebenfalls überzeugten heute früh in Deutschland Siemens Energy und SAP mit Quartalszahlen, was vor allem gut für den Dax ist. Die Aktien legen heute um 4,5 % und 5 % zu.

Dax 200 Punkte vor Rekordhoch

Der Dax steigt heute um 0,81 % auf 16.801 Punkte, und ist damit nur noch 200 Punkte von seinem Rekordhoch entfernt. Die amerikanischen Aktienmärkte laufen sowieso auf Rekordhochs. Wenn die Big-Techs nächste Woche auch noch überzeugen, könnte eine Anschluss-Euphorie weitere Kaufwellen auslösen. Zahlreiche Anleger könnten noch auf den Zug aufspringen nach dem Motto „Bloß nicht noch mehr Gewinne verpassen“.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage

Exit mobile version
Capital.com CFD Handels App
Kostenfrei
Jetzt handeln Jetzt handeln

75,0% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.