Finanznews

Aktienmärkte: Main Street warnt Wall Street! Marktgeflüster (Video)

Die Aktienmärkte heute mit keinen großen Veränderungen zum Vortag – aber eines zeichnet sich ab: die Stimmung der Amerikaner hat sich deutlich verschlechtert (laut Umfrage des Conference Board), vor allem die aktuelle Lage wird deutlich schlechter eingeschätzt, weil die Subventionierung der Arbeitslosen in den USA ins Stocken geraten ist, solange sich US-Republikaner und US-Demokraten nicht einigen können. Bislang haben die Aktienmärkte den ausbleibenden Stimulus noch ignoriert, die Laune der Wall Street ist nach wie vor prächtig – aber die Amerikaner werden in den nächsten Wochen weniger konsumieren, mit Folgen für die US-Wirtschaft. Auch für Donald Trump ist das eine gefährliche Entwicklung, denn Unzufriedenheit schadet immer dem Amtsinhaber..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Nun zu meinem Gedankenspiel: Es kommt eine Einigung zwischen Republikaner und Demokraten. Wenn sich die Demokraten verweigern, dann sinken ihre Gewinnchancen bei den Wahlen auf nahezu „Null“.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage