Finanznews

Aktienmärkte: Montag Abverkauf, gestern Rally – normal? Videoausblick

Die Aktienmärkte derzeit mit einer Achterbahnfahrt: so mußt der Dow Jones am Montag den größten Tagesverlust des bisherigen Jahres verbuchen – gestern dann die stärkste Rally seit März. Ist das normal, Anzeichen für einen in sich ruhenden Bullenmarkt? Eher nicht. Die Bullen sind siegessicher, aber die Wunde vom Montag ist dennoch noch nicht verheilt – das Problem einer wirtschaftlichen Abkühlung wegen der Deltavariante ist noch lange nicht vom Tisch. Der heutige Handelstag wird wichtig für die Aktienmärkte: nach dem Rückschlag gestern der Konter der Bullen, der im Wesentlichen jedoch nicht neue Käufer angezogen hat, sondern vor allem ein Short Squeeze war..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: <a href=“https://bit.ly/316AkWq“ target=“_blank“ rel=“noopener“>https://bit.ly/316AkWq</a>



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Von meiner Seite kann das jeden Tag so rauf und runter rumpeln. Jedenfalls besser, was wir zwischen April und letzte Woche an den Märkten gesehen haben. Das hin- und hergedümpel jedenfalls stresst mehr. Mir persönlich ist das Schnuppe, ob es rauf oder runter geht. Hauptsache Bewegung!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage