Finanznews

Aktienmärkte: Omikron-Rally – haben die Bullen gewonnen? Videoausblick

Die Aktienmärkte haben gestern eine „Omikron-Rally“ gezeigt – man geht davon aus, dass die neue Variante vergleichsweise harmlos sei. All das passiert aus einem stark überverkauften Markt heraus und hatte eine gewisse Logik. Aber haben die Bullen damit gewonnen – haben die Aktienmärkte nun das Tief bereist gesehen? Viel entscheidender als das die Erleichterung über das vermeintlich harmlosere Omikron ist jedoch nach wie vor „Jeromicron“, also die Absicht der Fed, nun auf die geldpolitische Bremse zu treten. Daher sind nun zwei Dinge entscheidend: die US-Inflationsdaten am Freitag – und dann nächste Woche natürlich die Sitzung der Fed. Paradoxerweise dürfte gerade die vermeintliche Harmlosigkeit von Omikron die Fed in ihrer hawkishen Wende bestätigen..

Hinweis aus Video: „Bitcoin & Ethereum: Game over?“



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Bernhard Zimmermann

    Also ich sehe eine V-Umkehr und keine technische Korrektur. Bei einer techn. Korrektur geht es viel flacher nach oben. Ich spekuliere auf neue Allzeithochs im DAX, Dow, S&P, ausser Nasdaq. Sie Jahresendrally ist gestern angelaufen.

    1. Viren haben kurze Beine😀

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage