Finanznews

Aktienmärkte: Party – ohne Happy End für Trump? Marktgeflüster (Video)

Die Aktienmärkte feiern seit dem März-Tief eine Party und verdrängen derzeit die anstehenden Unsicherheiten durch die US-Präsidentschaftswahl. Aber was passiert, wenn sich abzeichnen sollte, dass Trump die Wahl verliert? Denn der Aufschwung nach der Coronakrise ist zumindest am US-Arbeitsmarkt wohl schon vorbei, wie nicht zuletzt die heutigen ADP Arbeitsmarktdaten gezeigt haben (die als eine Art „Vorausschau“ für die großen US-Arbeitsmarktdaten am Freitag gelten). Ohne die Wiederkehr der Jobs aber wird esd für Trump schwierig – daher braucht eer so dringend den nächsten Stimulus, aber noch liegen die US-Demokraten und US-Republikaner weit auseinander in dieser Frage. Je länger sich die Verhandlungen hinziehen, umso größer die Wahrscheinlichkeit für eine überfällige Korrektur der Aktienmärkte..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Nochmal, es war von Anfang an klar dass die“Märkte“ zur US Wahl auf neue Hochs gehen. Man schaue sich mal die Preisfindung der letzten 5 Tage an. Der Dow war teilweise mehrere 100 Punkte im Minus und vollzieht Intraday magische Swings. Heute 90% Miss der ADP Daten, Disney mit schlechten Zahlen, der Markt und die Aktien schiessen durch die Decke. Danke an die Fed für dieses perverse Schauspiel.

  2. Es sind so richtig herrliche Zeiten mit den crazy Notenbankern… einfach kaufen und staunen und das seit über 10 Jahren. Notenbanker sind die Freunde der Vermögenden. Die kleinen Leute kriegen zwar nun von ihren Pensionskassen in Massen Briefe mit der Ankündigung, dass ihre Pension wegen Nullzins bis zur Hälfte notleidend gekürzt werden muss. Na ja, das ist für gut verdienende Notenbanker kein Beinbruch, die kleinen Leute sind sich gewohnt, den Gürtel enger zu schnallen. Auf jeden Fall haben sie sich noch nicht beschwert und Politiker haben die auch nicht auf dem Radar.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage